Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

Paul Watzlawick

Heilerausbildung: Alternative Heilmethoden lernen

Die Heilerausbildung vermittelt theoretisches und praktisches Wissen. Die Methoden eignen sich sowohl für die eigene Persönlichkeitsarbeit, als auch für die Arbeit mit Klienten. 

 

Der Begriff Heilung wird im Sinne innerer Entwicklung verstanden, da Heilung aus dem Inneren heraus auf der Ursachenebene geschieht. Mit verschiedenen Ansätzen können Heilungsprozesse begleitet und unterstützt werden. Die Vielzahl von Techniken ist hilfreich, um die unterschiedlichen Ebenen im ganzheitlichen Sinne anzusprechen. 

 

Die Heilerausbildung lebt von ihrer Vielfalt!

Die Heilerausbildung soll Menschen mit großem Interesse an alternativen Ansätzen zur Persönlichkeitsentwicklung ansprechen. Die Themen sind so gewählt, dass eine ganzheitliche Sichtweise möglich ist. Mit besonderem Fokus auf Erdung und die Gegenwart. 

 

Schwerpunkte:

  • Energetische Ebene: Chakren, Meridiane, Energiearbeit
  • Geistige Ebene: Glaubenssätze, Muster, bewusstes Denken, bewusstes Manifestieren
  • Spirituelle Ebene: Karma, Vorleben, Rückführung
  • Emotionale Ebene: Loslassen belastender Gefühle
  • Körperliche Ebene: Körperarbeit und Erdung
  • Testmethoden zum Erkennen der ursächlichen Thematik und für die richtige Wahl des Lösungsansatzes

Vorkenntnisse oder besondere Fähigkeiten sind für die Teilnahme nicht erforderlich. Da die Seminare sehr klein sind, ist genug Raum und Zeit vorhanden, um jeden Teilnehmer persönlich anzusprechen. Sie erhalten durch die Heilerausbildung ein breites Spektrum an Möglichkeiten für ein zielsicheres Arbeiten mit geistigen-, energetischen- und spirituellen Heilmethoden unterschiedlicher Art. Auf dem Weg dahin lernen Sie außerdem, wie Sie Ihre eigenen Themen bearbeiten können.

 

Umfang der Heilerausbildung

Die Heilerausbildung umfasst 15 Abendtermine im zweiwöchigen Rhythmus und zwei zweitägige Wochenendseminare. Die nächste Gruppe beginnt am 8.12.2019 um 16.00 Uhr, in den Schulferien finden keine Termine statt. Die Ausbildung findet in kleinen Gruppen mit bis zu sechs Teilnehmern statt. Die Themenübersicht und die Anmeldung mit weiteren Details finden Sie hier

  

Extras: Die Teilnehmer erhalten während der Ausbildungszeit einen vergünstigten Sitzungspreis, um die persönlichen Prozesse zu unterstützen. Die Meditationsabende können während der Ausbildungszeit kostenlos besucht werden. Inklusive Skripte und Zertifikat. Bitte kontaktieren Sie mich bei Interesse für weitere Informationen.

 

Die Heilerausbildung als Einzelausbildung

Wenn Sie eine maßgeschneiderte Ausbildung suchen, ist die Einzelausbildung eine gute Lösung. Hier werden Sie, wie in der Gruppenausbildung, umfangreich geschult. Der Unterschied besteht darin, dass Sie Einzelunterricht erhalten und die Termine nach vorheriger Abstimmung individuell gelegt werden. Dadurch bekommt die Ausbildung eine besondere Tiefe mit Bezug auf die eigenen Themen. Der Umfang beträgt 15 Termine á zwei Stunden und vier Praxistage zu je fünf Stunden. 

Bewusstseins.Werkstatt Heilerausbildung