Portaltage im April 2021

Portaltage im April 2021: Heilungsreise


 

Übersicht Portaltage im April 2021

Donnerstag, 1.4. - Donnerstag, 8.4.2021 

©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Am 30. März 2021 beginnt eine Reihe von 10 Portaltagen in Folge!

©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Übersicht Zeit-Wellen im April 2021

Rote Schlange 29.3. - 10.4.2021

Weißer Spiegel 11.4. - 23.4.2021

Blauer Affe 24.4. - 6.5.2021 

©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Portaltage sind Tage mit einer besonderen Frequenz,

Zeit-Wellen bilden die Hintergrundschwingung.

©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net  


© Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. 

Da es sich massiv häuft hier der Hinweis: Es ist grundsätzlich untersagt, meine Texte zu kopieren oder anderweitig unter eigenem Namen zu verwerten, egal in welcher Form! Auch teilweise. Die Bilder fallen ebenso unter das Copyright. Wenn Du den Artikel teilen möchtest, kannst Du ihn als Link weitergeben. Wenn Du ihn anderweitig verwenden möchtest, kannst Du mir VORHER eine Anfrage senden. Danke, dass Du mein geistiges Eigentum, meine Liebe und meine Arbeit respektierst und auf diese Weise wertschätzt.


Prognosen nach dem Maya Kalender Juli 2020 bis Juli 2021 from Bewusstseins.Werkstatt on Vimeo.

Der Maya Kalender bietet ein umfassendes System, mit dem sich die Zeitqualität berechnen lässt. Im Video erfährst Du, welche Zyklen gerade kollektiv und persönlich auf uns einwirken. Das aktuelle Zeitgeschehen bildet sich sehr deutlich in den Zeit-Wellen des Kalenders ab. Das Video beleuchtet die Themen bis Juli 2021 inklusive 13-Jahres-Zyklus, 1-Jahres-Zyklus, 13-tägiger Zeit-Wellen und einer Übersicht der Portaltage. Es ist gut, sich auf die Zeit des Wandels vorzubereiten. Herzliche Grüße, Deine Djamila

Direkter Link zum Video: https://vimeo.com/ondemand/mayaprognosen

Video Dauer: 1 Std. 15 Min.

Leih-Zeitraum: 1 Jahr

 

infoabend 16.4.2021

Bitte lass mir Deine Emailadresse zukommen, wenn Du teilnehmen möchtest

Heilerausbildung online beginn 26.4.2021

Auf ein Wort

Vorwort PORTALTAGE März 2021

Im März haben sich die Energien aus ihrem Dornröschenschlaf erhoben, um im April ein Höchstmaß an Aktivität zu erreichen. Wir dürfen einen Monat erwarten, der unterschiedliche Tendenzen in sich vereint.

Die Portaltagsreihe vom 30.3.2021 - 8.4.2021 wird die Prozesse im persönlichen und kollektiven Bereich beschleunigen. Auch wenn es so aussehen mag, als ob weiterhin einschränkende Kräfte das Geschehen lenken, wird durch die Zeitqualität ein Prozess der Heilung, und somit der Korrektur, eingeleitet.

 

Kleine und größere Implosionen und Explosionen im Feld legen die Strukturen hinter dem Theaterstück frei. Lasst uns nun erkennen, was hier bezeugt wird und wessen Geistes Kind federführend die Weltgeschicke in der Hand hielt. Die Matrix der unedlen Konstrukte fällt in sich zusammen. © Djamila Metiche www.bewusstseinswerkstatt.net

 

Wann wir die Ergebnisse dieser Impulse im globalen Feld sehen werden, ist allerdings noch ungewiss. Sicher ist, dass wir den Anfang von etwas erleben. Entweder ganz offensichtlich oder zunächst noch im Verborgenen. Möglich sind jedoch auch blitzschnelle Veränderungen. Lasst uns diese Zeit als eine Phase betrachten, in der wir unzählige göttliche Geschenke erhalten. Es liegt an uns, sie anzunehmen und sie entweder, verwurzelt im Vertrauen, als Segen oder als Herausforderung zu bewerten. 

© Djamila Metiche www.bewusstseinswerkstatt.net

Wichtig ist, dass wir uns dauerhaft in die göttliche Ebene einschwingen, damit die entstehenden Freiräume im Kollektiv mit unserer hohen Schwingung angereichert werden. Das ist ein Beitrag, den jeder leisten kann. Genau da, wo er oder sie gerade steht und auf die Art und Weise, die dem persönlichen Weg entspricht. 

 

Tauche ein in Dein Sein und leuchte!

 

Das Leben selbst wird sich seinen Weg bahnen. Das bedeutet, dass die starken Energien ausgelebt werden wollen, ganz buchstäblich. Ausbrüche sprudelnder Lebenskraft lassen sich nicht endlos unterbinden, weil es gegen die Natur gerichtet ist.

 

*Anmerkung: Ersetze den Gottesbegriff bei Bedarf durch den Begriff, den Du normalerweise für die hohen Bewusstseinsebenen verwendest.

 


Zeit-Welle rote Schlange 29.3. - 10.4.2021: Göttliches Feuer verkörpern

 Portaltage April 2021

Einen Vorgeschmack auf die Qualität der Welle haben wir bereits am 9. März erhalten.

Die Feuerkraft ist in uns selbst und wird nun entfacht.

Sie strebt danach, unser gesamtes Sein zu verfeinern. Damit erhalten wir eine weitere Möglichkeit zur Transformation.

 

Das Unedle wird in Edles verwandelt, das ist das Prinzip der Alchemie. Was Du in Dir heilen oder verändern willst, kann nun geschehen. Die Lebensenergie steigt an, geschäftig und leidenschaftlich geht es zu. Die geballte Kraft der Portaltage gießt Öl in das Feuer unserer Kundalini-Energie. 

Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Dein Erdengefährt, der Körper, wurde Dir gegeben, um die feinen Frequenzen durch eine materielle Erfahrungsebene zu bereichern. Ehre ihn als Mittel, um in diese Welt eintauchen zu können. Nutze ihn so, wie er vorgesehen ist: Als Gefäß Deiner Lebensenergie, die sich in Leidenschaft ausdrücken und unter anderem durch Sinnlichkeit und Genuss erfahren will. Simpler Hedonismus ist damit nicht unbedingt gemeint, sondern die Verbindung des Körpers mit den hohen Bewusstseinsfeldern in uns, die in Ekstase mündet. © Djamila Metiche www.bewusstseinswerkstatt.net

Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Als Erdenwesen sind wir außerdem ein Teil von Mutter Gaya, das vergessen wir häufig. Nutzen wir also die Zeit-Welle der roten Schlange ganz besonders, um uns zu erden, unser Erdengefährt vollständig zu bewohnen und mit unserem Bewusstsein zu beleben.

 

Die Energie folgt der Aufmerksamkeit.

 

Portaltag 1.4.2021: In der Fülle baden!

Portaltage 1. April 2021

Kin 108: Gelber Stern 4 in der Zeit-Welle der roten Schlange. Portaltag 3/10.

Die heilende Energie der roten Schlange lenkt unsere Aufmerksamkeit auf die Fülle. Wir sind göttliche Schöpferwesen! Aus dem kosmischen Überfluss heraus können wir alles kreieren, was uns beliebt.

 

Im krassen Gegensatz dazu stehen die Gedankenfelder, die kollektiv zirkulieren. Sie sprechen von Mangel, Unzulänglichkeit, Schuld und Verurteilung. Die Mantren des Mangels begründen das Weltbild vieler Menschen. Das müsste nicht so sein. Die Matrix der globalen Gedanken ist bereits brüchig. Unsere Erdenmutter hat mehr als genug Schätze für all ihre Kinder.

© Djamila Metiche www.bewusstseinswerkstatt.net

Heute können wir einen weiteren Schritt tun, um die niedrigen Frequenzen hinter uns zu lassen. Die Tagesenergie möchte Dich in Deiner Kraft und mit allen Ressourcen ausgestattet sehen, die Du innerlich und äußerlich für Dein Wachstum in Schönheit und Harmonie benötigst. Die 4 unterstützt Stabilität und Struktur. Setze heute, wenn nötig, einen Impuls durch innere Arbeit, z.B. mit Deinen Glaubenssätzen zum Thema Selbstwert und Fülle. © Djamila Metiche www.bewusstseinswerkstatt.net

Wie innen so außen.

 

Portaltag 2.4.2021: You get what you give!

Portaltag 2.März 2021

Kin 109: Roter Mond in der Zeit-Welle der roten Schlange. Portaltag 4/10.

 

Kollektiv und persönlich werden wir heute wahrscheinlich mit den Wirkungen von Ursachen in Berührung kommen, die wir in der Vergangenheit gesetzt haben. Das Ziel des roten Mondes ist der Ausgleich von Geben und Nehmen.

 

Aus göttlicher Sicht bedeutet Fülle Geben. Nur das, was wir haben, können wir weitergeben. Wenn wir das tun, wird uns wiederum gegeben. Es handelt sich dabei um einen Kreislauf, der den Schuld-Systemen weitestgehend fremd ist. Überprüfe heute, ob Du diesen Grundsatz verinnerlicht hast, weil er Dich geradewegs in Deine Bestimmung führt. Wenn Du aus vollem Herzen gibst, weil Du liebst, was Du tust, dann kommst Du automatisch in Deinen persönlichen Flow, der Fülle von selbst in Dein Leben trägt.

  © Djamila Metiche www.bewusstseinswerkstatt.net

Nutze Deine Dankbarkeit, Hingabe und Großzügigkeit für Dein Voranschreiten auf dem Weg in Dein voll entwickeltes Potenzial. Die 5 ermächtigt und vermehrt. Heute kannst Du durch Deine Intention einen weiteren wirkungsvollen Impuls setzen. Nimm dabei Deine Seelen-Ziele in den Blick, auf dass sie in die Materie geboren werden. Die Zeitqualität unterstützt außerdem die Heilung der nahen und fernen Vergangenheit und begünstigt die Lösung von Karma.

 

Portaltag 3.4.2021: Bist Du Dir treu?

Portaltag 3.4.2021

Kin 110: Weißer Hund 6 in der Zeit-Welle der roten Schlange. Portaltag 5/10.

 

Ein weiterer Schritt zur Ganzheit mag uns nun heilsam unterstützen, indem wir aufmerksam der Stimme unseres Herzens lauschen.

 

Es spricht die Sprache Deiner göttlich geführten, individuellen Wanderschaft in dieser Inkarnation.

 

Gott ist Liebe, durch die Liebe kommuniziert er mit uns. Wie antwortest Du?

Kennst Du Deine Herzenswünsche? Räumst Du ihnen höchste Priorität ein? Was tust Du dafür? Bist Du Dir selbst treu?

 © Djamila Metiche www.bewusstseinswerkstatt.net

Alle Herzens- und Gefühlsangelegenheiten können heute bearbeitet werden. Sei es, dass wir Beziehungen (auch zu uns selbst) klären oder alte emotionale Muster, z.B. aus der Kindheit, angehen. Ziel der Tagesenergie ist es, in Einklang mit der feurigen Kraft der Schlange, ein liebevolles und leidenschaftliches Leben zu gestalten. 

 © Djamila Metiche www.bewusstseinswerkstatt.net

An allen Tagen der Schlangen-Welle können Themen sichtbar werden, die erlöst werden möchten. Zu den Portaltagen wird es sicherlich vermehrt dazu kommen, der heutige Portaltag kann extreme Gefühlslagen fördern. Wenn wir uns sehr gut fühlen, sollten wir die Liebe und unsere Freundschaften ganz besonders genießen. Wenn sich negative Gefühle breit machen, können wir heute die dahinter liegenden Muster lösen. Die Qualität der 6 macht Dinge sichtbar, bringt alles in den Fluss und begünstigt jede Form der Heilung.

 

Portaltag 4.4.2021: Little me

Portaltag 4.4.2021

Kin 111:  Blauer Affe 7 in der Zeit-Welle der roten Schlange.

Portaltag 6/10.

Unsere kreativen, spielerischen Seiten möchten heute in den Ausdruck gebracht werden.

Was Du unschuldig, um der Freude im Moment willen tust, entspricht der heutigen Zeitqualität.

 

Unsere Kreativität ist eng mit unseren inneren Kindern verbunden. Wenn diese Anteile in uns glücklich sind, haben wir ungehinderten Zugriff auf unsere schöpferischen Kräfte. Dann fließen alle Kreationsebenen harmonisch in uns zusammen. Das führt dazu, dass wir mühelos unsere Talente und Potenziale entdecken und verwirklichen. Urvertrauen und Selbstvertrauen bilden eine solide Basis, die uns ein Leben ermöglicht, das wir mit Entdeckergeist und Freude angehen.

© Djamila Metiche www.bewusstseinswerkstatt.net

Das Hier und Jetzt wird zur Quelle für Schöpferkraft, die in die Form findet, weil die Vergangenheit keine Rolle spielt. Auch hier finden wir Freiheit, denn wer von der Vergangenheit frei ist, hat einen großen Teil der inneren Grenzen überwunden. Wenn wir gerade emotionale Themen bearbeiten, können wir an den gestrigen Portaltag anknüpfen, indem wir unsere verletzten inneren Kinder heilen. Ängste, Ohnmacht, Ablehnung, Schutzstrategien, und jede Form von wiederkehrenden Mustern, insbesondere Überlebens- und Kampfmuster, können nun gelöst werden.© Djamila Metiche www.bewusstseinswerkstatt.net

 

Es lohnt sich, da wir dadurch die Bereiche in uns aktivieren, die uns der Umsetzung unserer Lebensaufgabe ein Stück näher bringen. Hole Dir Deine unschuldige Lebensfreude heute ganz bewusst zurück und erinnere Dich daran, dass Lachen eine Medizin ist. Wenn das nicht gelingt, geht es für Dich vielleicht eher um das Nähren, Hegen und Pflegen und darum, Dir selbst Liebe zu schenken und Dich selbst in den Arm zu nehmen. Die 7 wirkt wie ein Spiegel. Achte darauf, was sich Dir heute im Außen zeigt, weil es Dir Erkenntnisse über Dich selbst bringen kann.

 

Portaltag 5.4.2021: Mutig den Seelenweg gehen!

Portaltag 5. April 2021

Kin 112: Gelber Mensch 8 in der Zeit-Welle der roten Schlange. Portaltag 7/10. Heute geht es darum, inwieweit wir als Menschen unseren Seelenweg verwirklicht haben. Der Geist hat bestimmte Vorstellungen, wodurch oft Notwendigkeiten an die erste Stelle unseres täglichen Denkens und Handelns gesetzt werden. Die Seele weiß jedoch, dass immer alles bereits vorhanden ist.  © Djamila

 

Leblose Strukturen und Mangel kennt sie nicht. Wenn wir unseren Fokus und somit unsere Energie zu sehr auf Funktionen richten, die außerhalb der Verwirklichung der Seelenabsicht liegen, verfolgen wir leere Ziele. Es braucht Mut, um aus dem kollektiven Spiel der Sinnlosigkeit auszusteigen. Wenn wir das tun, werden wir jedoch dadurch reich belohnt, dass wir zu souveränen Regisseuren unserer eigenen Realität werden. Ein Leben im Einklang mit dem eigenen Seelenweg eröffnet ungeahnte Möglichkeiten, die wie Wunder aussehen. Dabei sind wir es selbst, die die Energie für die Magie in unserem Leben bereitstellen.

 © Djamila Metiche www.bewusstseinswerkstatt.net

Der heutige Portaltag lädt uns dazu ein, uns ganz bewusst mit unserer Seelenfrequenz zu verbinden, ihr Raum zu geben und, wenn nötig, mutige Entscheidungen zu treffen, die uns in dieser Hinsicht weiterbringen. Der freie Wille spielt eine zentrale Rolle, weil wir die Verantwortung nicht abgeben können. Die Heilungs-Welle mag jetzt aufzeigen, wo wir uns innerlich oder äußerlich zu sehr in den trägen Mühlen bewegen, die uns müde und krank machen. Wir sollten sie nun verlassen, denn dort ist nicht unser Platz.

© Djamila Metiche www.bewusstseinswerkstatt.net

Wenn Du einen Ruf zur Veränderung verspürst, ist spätestens jetzt der richtige Zeitpunkt, um Dich neu auszurichten. Die Tagesenergie fördert neue Wege, die eigene Meisterschaft und alle Impulse, die Dich Dir näher bringen. Nutze die Magie Deiner Absicht! Die 8 gilt als Feiertag, der uns bei der Umsetzung hin zu Harmonie und Balance, unterstützt.

 

Portaltag 6.4.2021: Unterordnen oder leuchten?

Portaltag 6.April 2021

Kin 113: Roter Himmelswanderer 9 in der Zeit-Welle der roten Schlange. Portaltag 8/10. Wie weit können wir uns von unserer Schöpfernatur entfernen? Welche Grenzen ziehen wir? An welchen Stellen fehlt uns der Mut? Und warum? Welche Kompromisse sind faule Kompromisse? Wo können wir noch mehr für uns einstehen? Diese und ähnliche Fragen sollten wir uns am heutigen Portaltag stellen.

© Djamila Metiche www.bewusstseinswerkstatt.net

Kollektiv wird das universelle Prinzip des freien Willens massiv verletzt. Diese unheilige Grenzüberschreitung kann nur durch uns selbst aufgehoben werden. In der aktuellen Heilungs-Welle ist es wahrscheinlich, dass sich die Freiheitsthemen noch einmal verstärken. Wir werden dadurch aufgefordert, eine Haltung einzunehmen und die volle Verantwortung dafür zu tragen. Diese Herangehensweise ist einem göttlichen Schöpferwesen würdig. Wenn es genug Menschen erkennen und tun, lösen sich die verdrehten Strukturen automatisch auf. 

© Djamila Metiche www.bewusstseinswerkstatt.net

Der rote Himmelswanderer ist der Abenteurer und der Reisende, der von seiner Freiheit Gebrauch macht, um Erfahrungen zu sammeln. Das tut er aus einer guten Erdung und einer starken göttlichen Anbindung heraus, um die göttlichen Ideen-Felder in die Materie zu bringen. Sein Vertrauen schenkt ihm die tiefe Gewissheit, dass er auf all seinen Wegen und in jeder erdenklichen Situation göttlich geführt und unterstützt wird. Die 9 konzentriert die Energien des Tages und bringt Herausforderungen ans Tageslicht. 

 

Portaltag 7.4.2021: Herzensweisheit und Seelenmagie

Portaltag 7.4.2021

Kin 114: Weißer Magier 10 in der Zeit-Welle der roten Schlange. Portaltag 9/10.

 

Der neunte Portaltag in unserer Reihe eröffnet uns die mystischen und magischen Bereiche.

 

Dabei können wir diese Qualitäten in unser alltägliches Leben einfließen lassen, wenn wir mutig unsere Schatten ansehen, um sie ins Licht zu holen und unsere Herzensweisheit als Kompass einsetzen. Das Herz verbindet sich mit der göttlichen Kraft in uns und kreiert Wunder. Dies ist die Meisterschaft eines erleuchteten, voll entwickelten Menschen. Gehe heute bewusst in Kontakt mit Deiner Seelen- und Herzensweisheit.

© Djamila Metiche www.bewusstseinswerkstatt.net

Wenn Du Dich für unzulänglich oder blockiert hältst, kannst Du diese Aspekte in Dir ansehen, annehmen und verändern, damit sie transformiert und als Stärke wieder integriert werden. Der weiße Magier schenkt uns die Nachtsicht, die im Dunkel der Seele sieht und sich furchtlos den Schatten stellt. Schöpferische, weibliche Kräfte erschaffen neue Welten für uns und durch uns aus der Kraft der Liebe. Die 10 befreit durch Loslassen. 

 

Portaltag 8.4.2021: Rückblick und Abschluss

Portaltag 8. April 2021

Kin 115: Blauer Adler in der Zeit-Welle der roten Schlange. Portaltag 10/10.

 

Nun ist es fast geschafft! Unsere intensive Reise nimmt nun einen Höhepunkt, der diesen Namen verdient.

 

Im blauen Adler schwingen wir uns hinauf in diejenigen Höhen, aus denen wir uns einen Überblick verschaffen können. Schauen wir also zurück auf die letzten neun Tage. Vielleicht hast Du sogar ein Portaltage-Buch geführt, in dem Du nun Deine Erlebnisse nachlesen und erinnern kannst.

© Djamila Metiche www.bewusstseinswerkstatt.net

Was haben wir gelernt? Welche Bereiche haben wir geheilt? Ausgehend von einem neuen Standpunkt am Ende des Zyklus geht es heute darum, eine neue Vision zu kreieren. Wie möchtest Du leben? Was möchtest Du verändern? In welche Lebensbereiche möchtest Du mehr Liebe einfließen lassen? Lebst Du Deine verschiedenen Anteile und Fähigkeiten aus? Bist Du authentisch? Und welche Taten lässt Du Deinen Erkenntnissen folgen?

© Djamila Metiche www.bewusstseinswerkstatt.net

Verweile heute in der Energie der Vogelperspektive und setze Deine hohen Ziele Schritt für Schritt um. Informiere Dich, was Du dazu benötigst, ohne heute eine Entscheidung zu treffen oder einen ersten Schritt zu gehen. Die 11 gilt als Zahl der Meisterschaft. Sie macht sichtbar, was nicht funktioniert oder nicht passt. Wir werden aufgefordert in reifer Form mit Herausforderungen umzugehen. Der Meister löst möglichst achtsam und wertfrei das Brauchbare vom Unbrauchbaren. Er behält seine hohe Schwingung bei, auch wenn er transformiert, löst und aussortiert. Kompliziertes kann er vereinfachen. Ihm ist bewusst, dass alles Maya ist und er entscheidet in jedem Moment selbst, wie tief er sich auf das Spiel der Illusionen einlässt.

Die wesentlichen Dinge sind einfach

 

Zeit-Welle weißer Spiegel 11.4. - 23.4.2021: Ausstieg aus der Matrix

Die Feuerkraft der Schlangen-Welle ist lebendig, kraftvoll und wahrscheinlich auch etwas herausfordernd. Diese unruhige Zeitqualität wird nun durch die geistig verfeinernde Kraft des weißen Spiegels abgelöst. In dieser Welle haben wir die Möglichkeit, die Spiele der Matrix zu erkennen und Illusionen aufzugeben. Für einige ist es immer noch unvorstellbar, dass das, was uns präsentiert wird, nicht die Wahrheit sein könnte.

 

Diese Qualität ist im aktuellen kollektiven Aufwach-Prozess von größter Bedeutung. Täuschungen können zu Ende gehen und verdrängte Schattenseiten an die Oberfläche aufsteigen. Nutze diese Zeit für innere Einkehr und die Arbeit mit Deiner Gedankenebene, damit Du aus den hohen göttlichen Ebenen manifestierst. Fokussiere Dich auf Deine innere Wahrheit. Die Macht der Klarheit und Erkenntnis schenkt uns weitere Impulse, um für unsere Freiheit einzustehen.

 

Zeit-Welle blauer Affe 24.4. - 6.5.2021: Lachen ist gesund!

Lebst Du ein kompliziertes Leben? Schaffst Du Dir Raum für Leichtigkeit? Bist Du im Kontakt zu Deinem inneren Kind? Diese und ähnliche Fragen sind nun aktuell. Der blaue Affe ist mit der göttlichen Quelle verbunden. Allerdings schmiedet er keine Pläne. Er findet seine Magie über den Humor, die Leichtigkeit und das Spiel. Auf diese Weise entsteht eine unschuldige Kreativität, die ganz natürlich in die Verwirklichung strebt. Seine Herzebene ist ausbalanciert.

 

Dieser Phase eignet sich für Unternehmungen in der Gemeinschaft, da der blaue Affe ein soziales Wesen ist. Wenn Du Dich in einem inneren Prozess befindest, kannst Du die Impulse dazu nutzen, Traurigkeit und Belastungen loszulassen. Humor und Freude sind das Lebenselixier, das die dunklen Schatten der Seele vertreibt. Wenn sich das Lachen in Zynismus verwandelt, möchten diejenigen Anteile in uns angesehen und angenommen werden, die diese trüben Energien tragen. Oft sind es kindliche Anteile, die Schutzstrategien entwickeln mussten, um nicht aus der familiären Gemeinschaft ausgeschlossen zu werden. Nutzen wir die leichten, fröhlichen Impulse, um die Schwere der letzten Tage und Wochen in Wohlbefinden zu verwandeln.

Freude heilt!

Die Texte zu den Portaltagen sind und bleiben kostenlos. Wenn Dich meine Texte inspirieren, so ist mir das der größte Lohn! Wenn Du den Impuls verspürst, Deine Wertschätzung darüber hinaus auszudrücken, ist dies auch auf diesem Wege möglich und willkommen. Du unterstützt mich auf diese Weise bei der Realisierung meines Herzenswunsches in Form eines schönen Seelenortes mit eigenem Garten. 

Liebsten Dank für die Großzügigkeiten, die mich in Form von Nachrichten

und Geschenken bereits erreicht haben!

 

Djamila Metiche

DE62 3705 0198 1932 2323 15

Paypal: mila158@gmail.com

Bitte mit Betreff "privates Dankeschön"

 

Merci


Folge Deinem Seelenweg: Heilerausbildung online

Heilerausbildung online beginn 26.4.2021

Kostenloser Online Infoabend: 16.4.2021, 19:00 Uhr

kostenloser online infoabend 16.4.2021, 19:00 Uhr

Bitte lass mir Deine Mailadresse zukommen, wenn Du teilnehmen möchtest.

online Heilerausbildung kompakt 2. - 13.8.2021
Jubiläum
Logo Bewusstseins.Werkstatt
Eine Auswahl meiner spirituellen Artworks findest Du als digitale Kunst auf der Opensea Plattform. Schau doch mal vorbei unter https://opensea.io/assets/djamila-metiche-spiritual-art

Ich bin aktuell auf der Suche nach einem Verlag, der Lust hat, für mich zu verlegen. Falls sich auf diesem Wege etwas ergibt, freue ich mich. Danke und Herzensgrüße, Djamila

Bewusstseins.Werkstatt bei Instagram
Bewusstseins.Werkstatt auf YouTube
Telegram Bewusstseins.Werkstatt