Portaltage im Dezember 2020

Portaltage Dezember 2020


 

Übersicht Portaltage im Dezember 2020

Montag 14.12.2020

Dienstag 15.12.2020 

©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Übersicht Zeit-Wellen im Dezember 2020

Blauer Adler 19.11. - 1.12.2020

Gelber Stern 2.12. - 14.12.2020

 Roter Drache 15.12. - 27.12.2020

Weißer Magier 28.12. - 9.1.2021

©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

 Maya Neujahr / neuer Maya Zyklus

Dienstag 15.12.2020

 


© Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. 

Da es sich massiv häuft hier der Hinweis: Es ist grundsätzlich untersagt, meine Texte zu kopieren oder anderweitig unter eigenem Namen zu verwerten, egal in welcher Form! Auch teilweise. Die Bilder fallen ebenso unter das Copyright. Wenn Du den Artikel teilen möchtest, kannst Du ihn als Link weitergeben. Wenn Du ihn anderweitig verwenden möchtest, kannst Du mir VORHER eine Anfrage senden. Danke, dass Du mein geistiges Eigentum, meine Liebe und meine Arbeit respektierst und auf diese Weise wertschätzt.


Prognosen nach dem Maya Kalender Juli 2020 bis Juli 2021 from Bewusstseins.Werkstatt on Vimeo.

Der Maya Kalender bietet ein umfassendes System, mit dem sich die Zeitqualität berechnen lässt. Im Video erfährst Du, welche Zyklen gerade kollektiv und persönlich auf uns einwirken. Das aktuelle Zeitgeschehen bildet sich sehr deutlich in den Zeit-Wellen des Kalenders ab. Das Video beleuchtet die Themen bis Juli 2021 inklusive 13-Jahres-Zyklus, 1-Jahres-Zyklus, 13-tägiger Zeit-Wellen und einer Übersicht der Portaltage. Es ist gut, sich auf die Zeit des Wandels vorzubereiten. Herzliche Grüße, Deine Djamila

Direkter Link zum Video: https://vimeo.com/ondemand/mayaprognosen

Video Dauer: 1 Std. 15 Min.

Leih-Zeitraum: 1 Jahr


Auf ein Wort

PORTALTAGE DEZEMBER 2020 Einleitung

Wir sind stille Zeugen einer weltweiten Revolution. Auf einzigartige, bisher völlig unbekannte Weise. Einige mögen gedacht haben, dass sich die Uhren noch einmal rückwärts drehen.

 ©Djamila Metiche

Dass dies nicht passiert, wird nun immer klarer. Alle Bücher werden neu geschrieben. Die der Menschheit und unsere persönlichen. Die Welt hält den Atem an. Sie war allerdings vorher bereits mächtig aus der Puste. Es passiert so viel mehr, als das an der Oberfläche sichtbare.©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Die Zäsur lädt dazu ein, sich auf die wesentlichen Dinge zu besinnen. Die aufgeblähten Mühlen zu hinterfragen und sich damit zu beschäftigen, was hier wirklich passiert. Ich denke, dass Wahrheit zur Zeit im Außen fast gar nicht zu finden ist. Die winzigen Körnchen der Wahrheit zu suchen erscheint mühevoll. Zu seiner Zeit wird sich alles offenbaren.                  ©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Nehmen wir also unsere persönliche Wahrheit in den Blick. Die Zeit ist überreif für die großen Fragen des Lebens. Wer bin ich wirklich? Welche Lebensaufgabe habe ich? Wie setze ich sie um? Wie verfeinere ich mein Bewusstsein? Kann ich meinen heiligen Seelenkern fühlen? Wie bringe ich diese Schwingung in meinen Alltag? Wie steht es um meine Anbindung zu meiner inneren Führung? Fühle ich meine Schöpferkraft? Ist mein Geist weit und bereit, neue Visionen zu kreieren? Ist mein Herz offen? Tue ich alles aus Liebe? Was hat größte Priorität in meinem Leben?©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Wer bin ich, wenn im Außen alles wegfällt?

 

Die großen Menschheitsthemen werden sichtbar. Was für ein Glück! Jahrtausende alte Hypnosen, die den Menschen davon ablenken, wofür er eigentlich da ist, verlieren ihre Macht. Fast alles, was Du siehst, wurde dazu gemacht, um Dich davon abzuhalten, Deine eigene Größe zu erfassen. Dieser Zyklus findet nun ein Ende. Wenn Du Dich mit diesem Thema beschäftigen möchtest, findest Du im Kali Yuga und in den vedischen Schriften einiges dazu.                                      ©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Aber auch ohne Wissen um die alten mystischen Lehren kann jedem auffallen, dass diese Welt auf dem Kopf steht. Es bedarf des Willens zur Erkenntnis, denn sonst weben die hypnotischen Mantren immer weiter ihre Wolken der Illusionen in unsere menschlichen Daseinsebenen hinein.©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Schuld ist eine kultische Angelegenheit. Bitte reflektiere einmal und nimm Dir ausreichend Zeit, um zu erfassen, wer das künstliche Konstrukt Schuld eingeführt und wie weit es seinen Eingang in unser aller Leben gefunden hat. Darüber lassen sich ganze Bücher füllen, weil sich fast das ganze Leben darum dreht. Ich erwähne die Schuld hier, weil sie fundamental dazu beiträgt, dass wir kollektiv und persönlich nicht in unsere Kraft kommen. Es verdreht unsere Manifestationskraft hinein in ein Opfer-Täter-Denken. Nur wer für sich selbst Verantwortung übernimmt, kann aus den hohen Ebenen heraus schöpfen. Ich lade Dich hiermit dazu ein, Deine Zeit dazu zu nutzen, um alle Gedanken und Muster der Schuld abzulegen und durch das universelle Prinzip der Resonanz zu ersetzen. Werde bitte wieder zu einem vollständigen Schöpfer (falls Du es noch nicht bist)!                                ©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Der globale Bewusstseinssprung ist bereits in vollem Gange. Je eher wir ihn selbst durchleben, desto freudvoller und zuversichtlicher können wir die Zeit des Wandels erleben. Die energetischen Strukturen der alten Welt sind bereits so schwach, dass wir es leicht wahrnehmen können. Bewusstseinsprozesse jeder Art können in einem atemberaubenden Tempo passieren. Widerstände auflösen, Karma bereinigen bis in die Ahnenlinien hinein, Ängste loslassen, Konstrukte demontieren und die Verbindung in die göttliche Ebene stärken: Das alles können wir bei einem Nachmittagsspaziergang erledigen, wenn wir uns auf die neue Zeitqualität einschwingen. Lernen durch Leiden ist einer der Kernglaubenssätze der alten Zeit. Mache Dir (bei Bedarf) ein Liebesgeschenk zu Neujahr, indem Du diesen und ähnliche Sätze aus Deinem Körper-Seele-Geist-Feld entfernst. Lass Leichtigkeit und Freude Deine Begleiter sein!

©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Das neue Maya Jahr beginnt am 15.12.2020. In der Zeit davor, können wir Bilanz ziehen, was uns in den vorherigen 260 Tagen bewegt, getriggert, erfreut und verändert hat. Die Zeit, oder das, was wir so nennen, beschleunigt sich. Sie hat einen neuen Takt. Schiebe nichts mehr auf, denn die Kraft liegt immer im Jetzt.©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

 

Nimm Deine Herzenswünsche fest in den Blick und gehe auf sie zu!

Die Zeit des Wartens ist vorüber.

Folge Deiner Liebe!

 

Zeit-Welle blauer Adler 19.11. - 1.12.2020: Vision und Paradigmenwechsel

portaltage im Dezember 2020

Die Qualität des Adlers nahm im November bereits ihren Anfang.

 

Die Qualitäten des blauen Adlers sind sichtbar und aktueller denn je. Die lichtvollen Seiten dieser Zeitqualität unterstützen uns darin, die Identifikation der Dinge mit dem Selbst zu lösen.

 

Dadurch können wir aus einer höheren Ebene heraus wahrnehmen und uns ein Bild vom großen Ganzen machen. Über die Metaperspektive können neue Bilder entstehen, die zu Visionen heranreifen.©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Der blaue Adler ist Vermittler zwischen den Welten. Die Seelenebene möchte mit einbezogen werden. Sie gehört zu den nährenden Schöpfungsebenen, aus denen wir ganzheitlich manifestieren. Das große Schattenthema lässt die Seele außer Acht. Der Geist formt dann Materie aus niederen Frequenzfeldern, was in letzter Konsequenz zur Abspaltung von den göttlich universellen Schöpfungsebenen führt. Dann finden wir uns in Situationen wieder, in denen es um das reine Funktionieren geht. Es handelt sich um ein weit verbreitetes Phänomen. Nur weil es zur Normalität auf diesem Planeten gehört bedeutet es jedoch nicht, dass es dem Menschen dienlich ist. Die Zeitqualität des blauen Adlers lässt uns dies stärker erkennen.©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

 

Wenn Du ein Leben führst, in dem Deine Seele wenig Ausdrucksmöglichkeit hat, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um über Möglichkeiten nachzudenken, wie Du das ändern kannst. Der neue Zeitgeist (Spirit) bewegt sich in genau diesem Spannungsfeld. Das Alte dient auf seinem Höhepunkt lediglich seiner eigenen Erhaltung. Der neue Geist ist nicht käuflich. Er fragt danach, ob die Dinge zum höchsten Wohle aller geschehen. ©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Licht

  • Überblick
  • Weitblick
  • Visionieren
  • Sammlung von Informationen
  • Klarheit 
  • Transparenz
  • Verantwortung übernehmen können und wollen
  • Manifestation ist begünstigt
  • Erfolg (besonders beruflich)
  • Vermittlung zwischen Geist und Materie
  • Zugang zu höheren Bewusstseinsebenen
  • Umsetzung von Seelenwünschen
  • Lösung von unbrauchbaren Strukturen
  • Bewusstsein für Ganzheit und die kosmische Ordnung
  • Spirituelle Fülle, die automatisch zu materieller Fülle wird
  • Zugang zum höheren Selbst, zu Gott und zu Geistführern
  • Freude als Motor ©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Schatten

  • Angst (in jeder Form, besonders vor Veränderung)
  • Festhalten
  • Kontrolle
  • Überidentifikation
  • Beschäftigung mit für die Seele sinnlosen Tätigkeiten (Hamsterrad)
  • Überbetonung des Geistes
  • Unbewusstes Denken und daraus folgend unbewusstes Manifestieren
  • Ohnmacht
  • Resignation
  • Opferhaltung
  • Familien- und Ahnenthemen
  • Blockierter Zugang zu den höheren Ebenen 
  • Verstrickung in Details
  • Missbrauch der geistigen Kräfte

Zeit-Welle gelber Stern 2.12. - 14.12.2020: Höhepunkt!

Zeit-Welle gelber Stern, Portaltage November 2020

 

 

Die letzten 13 Tage des aktuellen Maya Zyklus brechen jetzt an.

 

Wir dürfen nun die vergangenen 260 Tage auf uns wirken lassen.

 

 

 

Was hat sich verändert? Was entspricht meiner Herzenssaat? Welche Herausforderungen habe ich gemeistert? Was möchte ich als Nächstes angehen? Wenn wir bereits aus den kosmischen Prinzipien heraus leben, dann erwartet uns nun mit der Abschluss-Welle eine Zeit der Harmonie. Wir dürfen Vollkommenheit und Schönheit in vollen Zügen genießen. Die kosmischen Manifestationen sind anmutig und stehen im Dienste des neuen Zeitgeistes. Die Sternensaat steht in voller Blüte. Wenn wir unseren Seelenkern nach außen strahlen lassen, werden wir nun mit einer glücklichen Zeit gesegnet. Kunst, Sinnlichkeit, Schönheit und Liebe laden uns dazu ein, das Leben in seinen feinsten Nuancen zu feiern.©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net

Segne Deine Wege!

 

Im Schatten erscheinen diejenigen Dinge dissonant, die nicht mit den hohen Frequenzen in Einklang stehen. Ungelöste Aufgaben und Ego-Manifestationen können einen starken Kontrast zur harmonischen Schwingung bilden. Damit kann eine große energetische Bandbreite von sehr lichtvoll bis in die Düsternis hinein fühlbar werden. Worauf wirst Du Dich einschwingen? Nutze die Zeit, um Dich (falls nötig) mit Schattenarbeit und neuen Visionen auf Deinen neuen Maya-Zyklus vorzubereiten. Es lohnt sich jetzt ganz besonders Ungelöstes anzugehen, damit Dein neues Maya Jahr auf einer höheren Stufe beginnen kann.©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

 

 Genieße die Schönheit des Lebens und die Liebe!

 

 

 Licht

  • Kreation in Schönheit, Liebe, Harmonie und Balance
  • Verbundenheit, Fülle und Liebe 
  • Erinnern an das Ur-Sein
  • Lebensfreude
  • Das Leben als Heiligtum feiern
  • Erwachen in die Lebensaufgabe hinein
  • Meisterschaft

Schatten

  • Mangel, Neid
  • Abgeschnitten sein
  • Ego-Ziele verfolgen
  • Leere, Sinnlosigkeit
  • Lernaufgaben nicht lösen 
  • Machtlosigkeit, Opferdenken

 

Portaltag 14.12.2020: Abschluss des aktuellen Zyklus

Portaltag 14.12.2020, Portaltag 14.Dezember 2020

 

Kin 260: Gelbe Sonne 13 in der Zeit-Welle des gelben Sterns.

 

Wir beenden und beginnen das Maya-Jahr mit einem Portaltag. Es bleibt also intensiv. 

 

Heute können wir einen Glückstag erleben. Die Energie ist auf Meisterschaft und die bedingungslose Liebe ausgerichtet. Der harmonische Aspekt ist doppelt betont, ebenso die Feuerkraft. Abschluss und Neubeginn sind heute spürbar. Wir dürfen einen liebenden, mutigen Blick nach vorne werfen und unsere Lernaufgaben der Vergangenheit segnen. Spüre Deine lichtvolle Ausrichtung, damit Du Dich und Deine Umgebung erhellen kannst.                                                    ©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Nutze die starke Energie, um Dein Herz zu öffnen und die Liebe in den Neuanfang mit einzuweben. Vergib Dir selbst und den Menschen, denen Du etwas zu vergeben hast, damit Du ab jetzt freier Deinen Weg gehen kannst. Lass die Schatten der Seele hinter Dir, entziehe ihnen Deine Energie und mach Dich bereit für die nächste Runde im Aufstieg in Dein höheres Bewusstsein.                ©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Wenn heute Herausforderungen präsent sind, kannst Du die potenzierte Transformationskraft dazu nutzen, sie liebevoll zu lösen. Lass bitte nicht zu, dass Wut oder Angst Deinen weiteren Weg begleiten. Die 13 gibt einen Impuls zur Wandlung in Harmonie und Schönheit. Sie bereitet uns auf das Neue vor. Begrüßen wir also heute den Wandel und eine neue Zeit! Wenn Du einen Impuls dazu verspürst, kannst Du den Übergang heute mit einem Ritual Deiner Wahl feiern.©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Ich gehe meiner Erfüllung jeden Tag ein Stück entgegen!

 

 

Zeit-Welle Roter Drache 15.12. - 27.12.2020: Kraftvoller Neubeginn

Portaltag 15.November 2020, Portaltag 15.11.2020, Maya Neujahr

Neues Spiel, neues Glück!

 

Wenn Du neue Wege gehen möchtest, ist nun der richtige Zeitpunkt für einen Startimpuls gekommen. Die erste Zeit-Welle im neuen Maya-Jahr stattet uns mit viel Kraft aus. Energiegeladen dürfen wir nun unser Urvertrauen mit unserer höheren Führung verknüpfen. Auf diese Weise kreieren wir ganzheitlich.©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Vielleicht hast Du völlig neue Ideen. Wenn dem so ist, dürfen sie nun in ihrem eigenen perfekten Rhythmus anfangen zu reifen. Am Anfang steht die Idee, die aus dem Meer der Formen und der Fülle heraus an Kontur gewinnt. Sie ist bereits in Dir in der Welt. Der erste Schritt der Manifestation ist somit getan.                    ©                 Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Natürlich hat jede göttlich angebundene Kreation ihren Ausgang in der Liebe. Darum geht es allerdings in der Welle des roten Drachens nicht vorrangig. Das große Thema ist das Urvertrauen. Es bedarf der Hingabe, um göttliches Timing zuzulassen, anstatt den anstrengenden Versuch zu unternehmen, die Ereignisse den Vorstellungen anzupassen. Setze Deinen Samen in der Gewissheit in die Welt, dass alles seine Richtigkeit hat. Immer. Es gibt keine Zufälle.                     ©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Die Zeitqualität lädt dazu ein, tätig zu werden. Viel Elan, Kreativität und Durchhaltevermögen können uns zu Höchstleistungen anspornen. Impulsivität und starke Gefühle werden gefördert. Bitte plane Ruhepausen mit ein, damit Du nicht ausbrennst. Wenn die Emotionen hohe Wellen schlagen, darfst Du Dich daran erinnern, dass in der kommenden Zeit-Welle des weißen Magiers die geistigen Qualitäten die heißen Gefühle abzukühlen vermögen.

 

 Ich vertraue darauf, dass alles einen höheren Sinn hat.

 

Licht

  • Nehmen und Geben im Ausgleich
  • Kosmische Gebärmutter, weibliche Schöpfungskräfte
  • Genährt, beschützt und behütet sein
  • Urvertrauen und Hingabe an das Leben
  • Stabilität
  • Startimpuls, Neubeginn
  • Kraftvolle Zeit
  • Göttliches Timing
  • Erdung, Fruchtbarkeit, Körperlichkeit und Sinnlichkeit

Schatten

  • Mangelndes Urvertrauen: Ängste, Labilität, Abgehobenheit, Kontrolle, Opferdenken, Existenzthemen
  • Stress
  • Zu viel auf einmal wollen und tun
  • Mutter- und Weiblichkeitskonflikte
  • Innere Leere

 

 

Portaltag 15.12.2020: Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Portaltag 15.Dezember 2020

Kin 1: Roter Drache 1 in der Zeit- Welle des roten Drachens

 

Ein frohes neues Maya-Jahr wünsche ich Dir! Mögen alle Deine Herzenswünsche Wirklichkeit werden!

 Lass uns diesen Tag feiern!

 

In jedem Anfang ist das Ganze bereits enthalten. So wie dieser Tag wird, so wird auch das ganze Maya-Jahr. Diesen Gedanken kannst Du bewusst für Dich nutzen, indem Du gerade heute diejenigen Aspekte förderst, die Du in den nächsten 259 Tagen vermehren möchtest. Die energetische Schwingung, Deine Ausrichtung und Deine Gefühle sind maßgeblich. Vielleicht möchtest Du den Tag mit einer Meditation beginnen oder vielleicht beschenkst Du Dich heute mit Blumen und konstruktiven Gedanken. Auch kann ein Ritual Deiner Wahl größte Wirkung zeigen. Am ersten Tag der Welle ist das Wellen-Thema verstärkt. Hinzu kommt ein mächtiger Startimpuls. Dies ist ein bemerkenswert passender Tag für jede Art des Neubeginns.©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

 

Achte darauf, dass Dein Same aus der Fülle stammt. Lass jede Form des Mangels hinter Dir, damit er keinen Eingang findet in Deine neue Kreation. Eine große Herausforderung mag darin liegen, innerlich in die unbegrenzten Möglichkeiten einzutauchen und daraus zu schöpfen, wenn im Außen Mangel herrscht.

 ©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Heute stelle ich bewusst die Weichen für ein Leben in Einklang

mit dem Kosmos und meinen Seelenwünschen.

Hingabe bedeutet Leichtigkeit!

 

 

Stufen von Hermann Hesse

 

Wie jede Blüte welkt und jede Jugend

Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,

Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend

Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.

Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe

Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,

Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern

In andre, neue Bindungen zu geben.

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,

Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

 

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,

An keinem wie an einer Heimat hängen,

Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,

Er will uns Stuf´ um Stufe heben, weiten.

Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise

Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen;

Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,

Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

 

Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde

Uns neuen Räumen jung entgegen senden,

Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden,

Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!

 

  

Zeit-Welle Weißer Magier 28.12. - 9.1.2021: Seelenzauber

Zum Ende des Jahres ändert sich die Zeitqualität noch einmal spürbar. Die schwungvoll erdige Welle des roten Drachens wird durch die geistige in die Verfeinerung drängende Kraft des weißen Magiers abgelöst.

©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Die Themen dieser Welle kennen wir bereits seit Juli 2019, da sie durch den übergeordneten 13-jährigen Zyklus auf uns einwirken. Die letzte Welle des Jahres 2020 kann uns deshalb eine Verstärkung der aktuellen Themen präsentieren. Im Dezember gibt es zwar nur zwei Portaltage, trotzdem hat es die Zeitqualität in sich. Als Schatten können Machtmissbrauch, Manipulation, Verdrehung, Okkultismus und die negativen Auswirkungen von Technologien eine Rolle spielen.                 ©Djamila Metiche

 

Der weiße Magier möchte uns in unsere Meisterschaft führen. Er hat alle lichtvollen Qualitäten in sich vereint und lebt nach den göttlichen Prinzipien. Aus den höheren Ebenen manifestiert er mühelos in Verbindung mit seinem Herz und seinem Körper. Sein Ur-Wissen ist ihm zugänglich. Er fühlt die Magie in allem. Die unbewussten Bereiche kann er erfassen und bei Bedarf transformieren. Auch kann er hinter die Schleier sehen. Er weiß, dass alles Maya ist.                                            ©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Dies ist eine Zeit der Transformation und der Heilung, weil Gegensätze aus dem hohen Bewusstsein heraus harmonisch vereint werden. Körper und Geist sind nicht länger getrennt. Sie waren es nie! Nur in unseren kalten Verstandeskonstrukten. Nutze die Zeit, um Deinen Geist zu schulen und Zugang zu Deinem Seelenwissen zu finden. Sortiere begrenzende Konstrukte aus (besonders Schuld!) und weite Dein Feld bewusst in Deine Göttlichkeit hinein. Öffne, bewege und nähre Herz und Körper. Bitte hab ordentlich viel Freude dabei!

 

Eine gesegnete und glückliche Zeit der Übergänge

mit zauberhaften Neuanfängen wünscht Dir

Deine Djamila

 

*Anmerkung: Ersetze den Gottesbegriff bei Bedarf durch den Begriff, den Du normalerweise für die hohen Bewusstseinsebenen verwendest.

 

Die Texte zu den Portaltagen sind und bleiben kostenlos. Wenn Dich meine Texte inspirieren, so ist mir das der größte Lohn! Wenn Du den Impuls verspürst, Deine Wertschätzung darüber hinaus auszudrücken, ist dies auch auf diesem Wege möglich und willkommen. Du unterstützt mich auf diese Weise bei der Realisierung meines Herzenswunsches in Form eines schönen Seelenortes mit eigenem Garten. 

Liebsten Dank für die Großzügigkeiten, die mich in Form von Nachrichten

und Geschenken bereits erreicht haben!

 

Djamila Metiche

DE62 3705 0198 1932 2323 15

Paypal: mila158@gmail.com

 

Merci


Folge Deinem Seelenweg: Heilerausbildung Online

Bitte lass mir Deine Mailadresse zukommen, wenn Du teilnehmen möchtest.

Jubiläum
Bewusstseins.Werkstatt bei Instagram
Bewusstseins.Werkstatt auf YouTube
Telegram Bewusstseins.Werkstatt