Portaltage im Februar 2022

Portaltage Februar 2022: Sogwirkung!


 

 Portaltage im Februar 2022

Dienstag, 1.2.2022

Mittwoch, 2.2.2022

Samstag, 12.2.2022

Dienstag, 15.2.2022

Sonntag, 20.2.2022

Mittwoch, 23.2.2022

 © Djamila Metiche, www.bewusstseinswerkstatt.net, kopieren ist strikt untersagt!

Zeit-Wellen im Februar 2022 

Gelber Samen 22.1. - 3.2.2022

Rote Erde 4.2. - 16.2.2022

Weißer Hund 17.2. - 1.3.2022

 ©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net, kopieren ist strikt untersagt!  

Portaltage sind Tage mit einer besonderen Frequenz,

Zeit-Wellen bilden die Hintergrundschwingung. 

 

Wenn Du magst, begleite ich Dich zu den Portaltagen mit Tagesimpulsen

hier auf der Webseite und in den sozialen Medien.


© Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. 

Da es immer wieder passiert hier der Hinweis: Es ist grundsätzlich untersagt, meine Texte zu kopieren oder anderweitig unter eigenem Namen zu verwerten, egal in welcher Form! Auch teilweise. Die Bilder fallen ebenso unter das Copyright. Wenn Du den Artikel teilen möchtest, kannst Du ihn als Link weitergeben. Wenn Du ihn anderweitig verwenden möchtest, kannst Du mir VORHER eine Anfrage senden. Danke, dass Du mein geistiges Eigentum und meine Liebe respektierst und auf diese Weise wertschätzt. Hinter jedem meiner Texte verbergen sich viele Tage Arbeit und lebenslanges Studium.


Bitte lass mir Deine Emailadresse zukommen, wenn Du am Infoabend via Zoom teilnehmen möchtest.

Bewusstseins.Werkstatt bei Instagram
Telegram Bewusstseins.Werkstatt

Tagesimpuls zum Portaltag am 23.2.2022

Portaltag 23.2.2022: Herz verbindet Verstand

Portaltag 6/6 im Februar. Weiterhin dreht sich alles um unsere Gefühlswelten. Aus den Tiefen kommen derzeit die unbearbeiteten Schatten an die Oberfläche, um uns die Möglichkeit zu geben, sie zu transformieren und somit ein Stück weiter aus alten Programmen auszusteigen. Freiheit ist das Geschenk des Mutes, wenn wir uns unseren Ängsten und Anhaftungen gestellt haben. Nutze jede Herausforderung als Spiegel Deiner eigenen Resonanz, damit Dein wahres Sein nicht weiter verschleiert werden möge. Herz und Verstand gehen heute eine harmonische Verbindung ein, aus der wir ganzheitlich manifestieren können.

Einen kraftvollen Tag wünscht Dir

Deine Djamila


Auf ein Wort

Einleitung PORTALTAGE Februar 2022

Jede Hypnose endet einmal. Was vor Jahrtausenden seinen Anfang nahm, baut sich jetzt elektrisch im Feld ab. Die Weisen aller Völker wussten zu jeder Zeit davon. Die Energien zittern und vibrieren, künden sie bereits frohlockend vom Neuen. Wie gut wird uns das neue Zeitalter tun, wenn es für den Menschen und nicht weiter gegen ihn ist. Weitere große Veränderungen sind im Begriff, sich zu manifestieren. Fühlten sich die letzten Wochen etwas zäh an, so wechselt nun spürbar die Frequenz, denn die Energien sind indessen wieder nach vorne gerichtet, um im Hier und Jetzt künftiges vorzubereiten. 

 

Dass sich in der Schwingung etwas ändert, können wir an den vielen Paradoxien ablesen: Die Zeitquantität fühlt sich schnell und gleichzeitig langsam an, die Zeitqualität beherbergt sehr tiefe und hochschwingende Aspekte, es geht vorwärts und rückwärts, während viele schlafen und eine beträchtliche Anzahl an Menschen wach ist oder gerade erwacht.

 

Nach einer langen Weile der scheinbaren Ruhigstellung bringen sich die Energien gerade in Position, um nach vorne zu schnellen. Die Reisegeschwindigkeit ist noch lange nicht erreicht und wir sind eingeladen, nicht an Materie festzuhalten, denn wir sind keine Körper und besitzen im Prinzip nichts. Alles, was wir hier zur Verfügung haben, ist lediglich eine Leihgabe. Einzig Erfahrungen gehören uns auf immer. 

 

Nur keine Angst! Veränderung braucht Mut, Erdung und Vertrauen. Wir sind göttlich behütet durch unsere innere Führung und tragen mit jedem Gedanken dazu bei, was sich manifestiert. Nun dürfen wir zum ersten Mal nach Äonen wieder vermehrt in unser Schöpferbewusstsein eintauchen. Waren es bisher nur einzelne, so werden es aktuell jeden Tag mehr. Dies macht den großen Unterschied zu vergangenen Kulturen aus. Lasst uns den Fokus auf die Verwirklichung des göttlichen Funken legen, friedlich unseren freien Willen mit der Liebe paaren und zum höchsten Wohle aller kreative Visionen für ein wunderbares Miteinander erschaffen. Die Zeit arbeitet für uns, wir sollten hoffnungsvoll sein!

 

Lasst uns deshalb so gelassen wie möglich den großen und kleinen Veränderungen begegnen. Vieles haben wir bereits geschafft und auch diese Phase werden wir reich an Erfahrungen meistern. Einige mögen noch die Schwere fühlen. Wenn das so ist, möchte ich Dir mitteilen, dass Du nicht alleine bist und dass jede Herausforderung eine Einladung zur Rückbesinnung auf Deine ursprünglich schöpferischen Fähigkeiten ist. Gott prüft nicht. Wisse, dass es keine Rangordnung der Wunder (Zitat aus ein Kurs in Wundern) gibt. Demnach gibt es keine großen oder kleinen Themen, Schwierigkeiten oder Probleme, sondern nur Bewertung und Bewusstsein als Maßstab. Halte alles für möglich und empfange die Wunder, die Du dadurch einlädst.

 

Die Schöpferkräfte in uns werden jeden Tag stärker!

 

Anmerkung: Ersetze den Gottesbegriff bei Bedarf durch den Begriff, den Du normalerweise für die hohen Bewusstseinsebenen verwendest.

 


Zeit-Welle Gelber Samen 22.1. - 3.2.2022: Erwache, schöne Seelenblume!

Portaltage Februar 2022 Zeit Welle gelber Samen 22.1. - 3.2.2022

Die Zeitqualität erfährt eine Potenzierung in ihrer Intensität! Wir durchleben gerade ein gelbes Samen Jahr, das nun 13 Tage lang im selben Zeichen schwingt.

 

Die Energien des gelben Samens sind wundervoll, wenn wir unsere Seelenblüte verwirklichen. Wachstum und tiefe Erfüllung sind die Geschenke, die wir schon jetzt kosten dürfen. Da wir aus unserem tiefen Sein heraus sehr viel unabhängiger von äußeren Umständen sind, mag uns eine glückliche Zeit bevorstehen, in der wir, getragen vom warmen Wind der sich verwirklichenden Seelenabsicht, im Einklang mit uns und dem Kosmos, göttliche Erfahrungen machen. Schwinge Dich bewusst hoch und gib Dich Deiner inneren Führung hin. Es fällt Dir zu, was fällig ist! Lass Gott für Dich wirken! 

  ©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net, kopieren ist strikt untersagt!

Sollten düstere Wolken aufziehen, ist dies das Signal für eine Kurskorrektur. Der Seelenweg fühlt sich immer gut an und geht mit einer tiefen Entschlossenheit einher, die nicht unbedingt rational erklärbar ist.  Wenn sich etwas mühsam und aussichtslos anfühlt oder nur einem rationalen Zweck untergeordnet ist, dann ist der Verstand der Vater der Handlung und nicht die höhere Führung. Verlasse als bald als möglich derlei Situationen, damit auch Du immer voller Vorfreude auf den Tag erwachen mögest, um Deine höhere Bestimmung zu erfüllen. Ego-Ziele, also Handlungen, die nur dazu dienen, etwas zu bekommen, sind teuer erkauft, denn sie binden Lebenskraft, die letztlich zu lebloser Asche zerfällt, weil es keinen tieferen Sinn gibt. 

 ©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net, kopieren ist strikt untersagt!

Noch bis zum Sommer und jetzt ganz besonders wird jeder Fokus auf Seelenziele und die Verbindung in Gemeinschaften, die konstruktiven Zwecken dienen, kosmisch unterstützt. Dein Erfolg bedeutet Erfolg für alle! Das Verbundenheitsgefühl macht uns stark, denn wir sind eins! Gib und Dir wird gegeben!

 

Portaltag 1.2.2022: Die Verzauberung!

Portaltage Februar 2022 Portaltag 1.2.2022

Kin 154: Weißer Magier 11 in der Zeit-Welle des gelben Samens.

Der vorletzte Portaltag unserer 10er-Reihe ermöglicht uns, den Blick vom Kleinteiligen zu heben, um auf unbegrenzte Möglichkeiten zu schauen. Sie liegen in jedem von uns.

Heute dürfen wir uns mit dem Ort in uns verbinden, der mit Seelen-Magie und Herzensweisheit getränkt ist. Hier erleben wir unsere eigenen Mysterien, die immer da waren und da sein werden.

 © Djamila Metiche, www.bewusstseinswerkstatt.net, kopieren ist strikt untersagt

Es ist ein Platz voller Wunder, der scheinbare Begrenzungen innen wie außen mühelos aufhebt. Die weiblich schöpferische Kraft will ausgehend von der Innenwelt ihren Ausdruck finden. Nimm Dir jetzt bewusst Zeit, um Deine Absichten und Pläne mit der Energie Deiner Seelen-Magie anzureichern, damit sich alle Türen wie von Zauberhand für Dich öffnen. Anstrengung ist völlig überflüssig. Falls Schatten aufziehen, ist der heutige Tag bestens dazu geeignet, sie anzusehen und gegebenenfalls durchzufühlen, um sie zu lösen. Die Qualität der 11 lässt uns besonders feinfühlig sein, folge Deinem Herzen und setze die Kräfte frei, die nun entfaltet werden wollen!

 

Portaltag 2.2.2022: Deine Vision fokussieren!

Portaltage Februar 2022 Portaltag 2.2.2022

Kin 155: Blauer Adler 12 in der Zeit-Welle des gelben Samens.

Geschafft!

Heute ist der letzte Portaltag in unserer 10er-Reihe.

Die Zeitqualität wird anschließend wieder etwas sanfter. Nun dürfen wir uns in die geistigen Lüfte erheben, um aus der Metaperspektive auf unseren Seelenweg zu blicken.

  © Djamila Metiche, www.bewusstseinswerkstatt.net, kopieren ist strikt untersagt!

Von dort oben können wir Erkenntnisse erlangen. Unsere Erfahrungen wollen sich mit unserem Weitblick vereinen, um die nächsten Schritte mit der geistigen Welt in Einklang zu bringen. Der blaue Adler bringt Selbstwert-Themen an die Oberfläche, die den Zugang zur unerschöpflichen universellen Fülle vielleicht noch nicht ganz freigeben. Erkenne heute, dass Du unendlich geliebt und unermesslich wertvoll bist! Es gibt nichts zu verdienen! Die Schleier zwischen den feinen Welten und der irdischen sind jetzt besonders durchlässig. Verbinde Dich, wenn Du magst, mit Geistführern oder anderen lichtvoll ausgerichteten Begleitern.

  © Djamila Metiche, www.bewusstseinswerkstatt.net, kopieren ist strikt untersagt!

Neue Ideen können jetzt in die Gedankenwelt hineingeboren werden. Die Energie folgt der Aufmerksamkeit und Aufmerksamkeit manifestiert. Setze Deinen Fokus klar und ausdauernd auf Deine Vision zum höchsten Wohle aller. Die Zeit der Umsetzung kommt später. Mit der 12 empfangen wir die Geschenke der Zeit-Welle. Vervollkommne Deine Ideen für die Umsetzung Deiner Seelenziele, indem Du sie mit Lebensfreude, Kreativität und Leichtigkeit anreicherst. 

 

Zeit-Welle rote Erde: Kollektivbewusstsein und Zentrierung

Portaltage Januar 2022 Zeit-Welle weißer Spiegel 27.12.2021 - 8.1.2021

Diese Zeitqualität verbindet uns mit dem kollektiven Bewusstsein und möchte uns dazu ermuntern, unsere eigene Ausrichtung mit den kosmischen Prinzipien abzugleichen.

Die Lichtaspekte schenken uns Synchronizität, Leichtigkeit und ein Gefühl des Verbundenseins mit der Erde und allen Erdbewohnern inklusive der Tier- und Pflanzenwelt. Die Verbindung zur Natur führt uns in unsere Ganzheit zurück. Flora, Fauna und Mutter Erde beeinflussen uns viel stärker, als allgemein bekannt ist. Darüber können wir aus uns selbst heraus in unsere Ganzheit zurückfinden, weil die schweren karmischen und gedanklichen Muster dort nicht existieren.

© Djamila Metiche, www.bewusstseinswerkstatt.net, kopieren ist strikt untersagt!

Natürlich können wir weiterhin Systeme bedienen, weil wir der Ansicht sind, es tun zu müssen, um zu überleben. Der leichtere Weg ist allerdings der der Rückverbindung. Nutze die Aura der Bäume und Pflanzen, um Dich sanft wieder auf Dein eigenes göttliches Feld einzulassen. Sie sind lebendige Dimensionstore, die uns daran erinnern, wer wir wirklich sind und uns unterstützen. Die Erde hilft mit ihren Naturgewalten, um durch ein Schütteln oder ein Anheben der Erdfrequenz eine Weiterentwicklung zu ermöglichen. 

© Djamila Metiche, www.bewusstseinswerkstatt.net, kopieren ist strikt untersagt!

Tu Dir selbst Gutes in der Zeit-Welle der roten Erde. Denke auch an Deinen Körper, der Dein Erdengefährt ist. Schenke ihm Deine Liebe und Dankbarkeit, damit er Dir gute Dienste leisten mag. Falls es nicht Dein natürlicher Zustand ist, kannst Du in dieser Periode lernen, Dein Bewusstsein in Deinem ganzen Körper zu halten. Das ist nötig, damit wir stabil bleiben. Beschäftige Dich mit Themen, die mit Materie zu tun haben. Welchen Bezug hast Du zu Dingen, Geld, Körperlichkeit usw.? Inwieweit hast Du das Prinzip der Fülle verwirklicht? Bitte mach Dir immer wieder bewusst, dass jede Form des Mangels seinen Ursprung in unseren geistigen Konstrukten hat. Seele und Herz schöpfen immer aus überfließenden Quellen!                           © Djamila Metiche, www.bewusstseinswerkstatt.net, kopieren ist strikt untersagt!

Die Schattenaspekte sprechen von geschäftigem Schlaf, der aus der Unbewusstheit und nicht selten aus der Angst entspringt. Materie verwalten, funktionieren und Probleme wälzen. Materie ist lediglich dazu da, uns zu dienen, nicht andersherum! Da die Ausrichtung dieser Zeit-Welle den Abgleich des Individuums mit dem Kollektiv und den übergeordneten Matrix-Programmen (Erde, Galaxie usw.) zum Ziel hat, können Dissonanzen, Störfelder, Probleme und Konflikte sichtbar werden. Was nun negativ in Erscheinung tritt, steht unserer Weiterentwicklung im Weg. Kontroll- und Machtthemen können sich verstärken. Die Lösung liegt darin, nicht zu urteilen, sich vollständig dem Kampf zu entziehen und über das Urvertrauen göttlich getragen friedlich und standhaft die Veränderung zu begrüßen.

  

Portaltag 12.2.2022: Lebendigkeit

Portaltage Februar 2022 Portaltag 12.2.2022

Kin 165: Rote Schlange 9 in der Zeit-Welle der roten Erde. Ein weiterer intensiver Portaltag erwartet uns nun. Die Schwingungserhöhung der roten Erde ereignet sich durch die rote Schlange nun auch buchstäblich in unseren Körpern.

Die Lebenskraft pulsiert stark und leidenschaftlich. Das heilige Feuer der Kundalini steigt auf und läutert uns im Wellen-Takt von Mutter Erde. Welch ein Fest der überfließenden Kraft!

© Djamila Metiche, www.bewusstseinswerkstatt.net, kopieren ist strikt untersagt!

Erde Dich besonders gut, denn die mächtigen Kräfte können ansonsten destabilisierend wirken. Langsamkeit, Zentriertheit und Achtsamkeit sind Gegengewichte, damit wir nicht abheben. Wenn Dir die Energie liegt, kannst Du den Tag wunderbar für freudvolle und leidenschaftliche Aktivitäten nutzen. Wenn noch Themen zu bearbeiten sind, unterstützt uns besonders die Schlangenkraft darin, Heilungsimpulse zu setzen. Die 9 betont die Qualitäten der roten Erde. Synchronizität, Urwissen, Weisheit und kollektive Bewusstseinsprozesse wollen heute in den Blick genommen werden.

©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net, Kopieren ist untersagt!

Portaltag 15.2.2022: Harmonie

Portaltag 15.2.2022: Harmonie

Kin 168: Gelber Stern 12 in der Zeit-Welle der roten Erde.

 

Mit dem vierten Portaltag im Februar erhalten wir einen weichen und harmonisierenden Aspekt.

 

Der gelbe Stern aktiviert den Sinn für Schönheit, Ästhetik und Balance. Göttliche Perfektion will durch uns kreativ in Form verwandelt werden. Nutze den Tag, um genießend und kreierend das Leben zu feiern. Verbinde Dich mit dem Göttlichen, damit Du bezaubernd erschaffst und die Welt beglückst. Lass die Schwere los, denn es entspricht nicht der höchsten Energie.

© Djamila Metiche, www.bewusstseinswerkstatt.net, kopieren ist strikt untersagt!

Wenn Du gerade mit Herausforderungen umgehst, dann gestatte Dir gerade jetzt eine Pause, damit Du die feine Qualität in Dein Feld integrierst. Die Kraft der Natur mag uns heute ebenso inspirieren wie Sinnlichkeit und Kunst. Bündele Deinen Fokus, um mit der Energie der 12 Fülle und Ganzheit zu kreieren.

 

Zeit-Welle weißer Hund 17.2. - 1.3.2022: Gefühlvoll

Portaltag 27.1.2022

Im weißen Hund geht es um Gefühle in ihrer gesamten Bandbreite. Achte besonders auf Dein inneres Gleichgewicht, damit die Gefühlswellen sanft durch Dich hindurchfließen können.

 

Der Hund gilt bei den Mayas und in vielen anderen Kulturen als Wächter der Unterwelt. Diese Unterwelt zeigt sich uns in Form der Dualität. Unsere gesamte Wahrnehmung bewegt sich zwischen zwei Polen: Tag, Nacht, warm, kalt usw.

 

Wir entschieden uns einst, die göttliche Einheit zu verlassen, um auf eben diese Weise als Mensch duale Erfahrungen zu machen. Die große Sehnsucht nach Einheit und Verschmelzung ist die Sehnsucht nach unserem Seelen-zu-Hause. Momente außerhalb der Dualität empfinden wir als heilig, heilsam und glückbringend. Der weiße Hund erzählt uns seine Geschichte der bedingungslosen Liebe. Sie ist nicht dual und stammt aus dem göttlichen Feld. Es gibt einige Missverständnisse darüber, was die bedingungslose Liebe ist. Sie ist eine Kraft, kein Zustand. Es ist die Liebe, die sich auf ALLES erstreckt. In ihrem Licht leben wir ein anderes Leben, das aus der Herzkraft mit ALLEM verbunden ist. Sie steht außerhalb unserer Bewertungen und unserer Gedankenwelt. Gott ist Liebe und deshalb sind auch wir Liebe.

 Djamila Metiche, www.bewusstseinswerkstatt.net, kopieren ist strikt untersagt!

In unserer Erden-Existenz geht es in der Zeit des weißen Hundes darum, die eigene Liebesfähigkeit dahingehend zu verfeinern, dass wir alle Konstrukte demontieren, die uns daran hindern, in das Feld der bedingungslosen Liebe eintauchen zu können. Dazu gehört die Erkenntnis, dass der Geist über unsere Gedanken einen Großteil unserer Emotionen auslöst. Emotionen sind etwas anderes als Gefühle. Beobachte Deine Gedanken, wenn Du in negativen Emotionen feststeckst. Sobald Du Deine Gedanken in eine andere Richtung lenkst, verändert sich das Empfinden unmittelbar.

 Djamila Metiche, www.bewusstseinswerkstatt.net, kopieren ist strikt untersagt!

Ein weiterer existenzieller Aspekt ist die Selbstliebe. Sie ist kein Egoismus, sondern die Basis für ein glückliches Leben. Ohne eine gesunde Selbstfürsorge ist es natürlich unmöglich, die höchste Form der Liebe zu leben. Das Resonanzprinzip wird dann dafür sorgen, dass die ungeheilten Aspekte immer wieder als Spiegelungen in Form von schmerzhaften Konflikten von außen auf uns zukommen.

 

Bedingungslose Liebe bedeutet, sich herzoffen durch den Fluss des Lebens tragen zu lassen. Eine natürliche Abgrenzung gegenüber niedrig schwingenden Frequenzen geschieht dann automatisch ohne unser Zutun, weil die Anziehung fehlt.

 

Im Schatten können die Türen der Unterwelt in der Zeit des weißen Hundes weit geöffnet werden. Hindurch gleiten die Wesen der Dunkelheit, die wir mit unseren Gedanken, verdrängten Konflikten, mit Mangel, Angst und Traumata nähren. Diese Geschöpfe sind unsere Kreationen, die aus sich selbst heraus keine Lebendigkeit besitzen. Sowohl im persönlichen, als auch im kollektiven Bereich geht es um das ehrliche Ansehen, Annehmen und Vergeben und um die Heilung der verletzten inneren Kinder. Vergebung ist die mächtige Schwester der bedingungslosen Liebe. Wenn wir vergeben, sind wir frei und geheilt.

 

Portaltag 20.2.2022: Liebe braucht Mut und Freiheit!

Portaltag 20.2.2022

Kin 173: Roter Himmelswanderer 4 in der Zeit-Welle des weißen Hundes.

Der rote Himmelswanderer möchte sich Freiraum verschaffen, Grenzen überwinden und Abenteuer erleben. Sein Augenmerk gilt seiner Freiheit, die er aus dem Feld der unbegrenzten Möglichkeiten nach seinem Willen in die Materie ergießt. Er erkennt, dass künstliche Begrenzungen seine Liebe beengen, denn er folgt dem Weg seines Herzens! Das Wissen um die kosmischen Prinzipien führen in das Bewusstsein, dass wir hier sind, um frei zu manifestieren.

© Djamila Metiche, www.bewusstseinswerkstatt.net, kopieren ist strikt untersagt!

Unsere mächtigen Schöpferkräfte möchten in Anbindung an das göttliche Feld, angereichert mit Liebe, in Verbindung mit dem Körper in Erscheinung treten. Auch in dieser Zeit dürfen wir uns wieder von Hemmnissen befreien. Das können Ego-Kräfte sein, die danach fragen, was "die anderen" sagen und denken. Alte Wunden und Muster können uns daran hindern, unserem ureigenen Pfad zu folgen. Die Liebe verbindet. Sie versöhnt. Sie heilt. Für manche mag hier ein Widerspruch enthalten sein. Freiheit und Liebe gehen Hand in Hand. Bedingungslose Liebe lässt sich weder erschöpfen, noch ausnutzen. Aus unserer vollen Verantwortung heraus sind wir dazu aufgerufen, uns ein Leben zu erschaffen, in dem es uns in jeder Hinsicht gut geht. Freiheit bedeutet keinesfalls Rücksichtslosigkeit. 

 Djamila Metiche, www.bewusstseinswerkstatt.net, kopieren ist strikt untersagt!

Unser Herz-Kompass wird uns immer den Weg zum höchsten Wohle aller weisen, wenn wir auf ihn hören. Liebevolle Kommunikation, Respekt für jedes Lebewesen und die Überwindung der dualen Gefühls-Spiele zeichnen ein Bild eines paradiesischen Miteinanders. Denken wir also groß, damit sich die Größe manifestieren möge! Die 4 beschert uns Pragmatismus und Struktur. Heute können wir nach der konkreten, sichtbaren Umsetzung in Form von realen Möglichkeiten und Angeboten Ausschau halten oder eine Reise planen. Außerdem eignet sich diese Zeitqualität besonders zum Ordnen und für Schattenarbeit in Bezug auf Ängste, Wut, Einsamkeit und Dogmatismus. 

 

Portaltag 23.2.2022: Herz über Kopf

Portaltag 23.3.2022

Kin 176: Gelber Krieger 7 in der Zeit-Welle des weißen Hundes.

Der letzte Portaltag im Februar ermuntert uns, auf unserem Weg der Ganzwerdung einen mutigen Schritt voranzugehen. Der lineare Verstand mit seiner Ratio will heute mit unseren Intuitions- und Gefühlswelten verschmelzen. Yin und Yang streben in uns zu einer unschlagbaren Einheit.

 

Die Überbetonung des Intellekts hat uns an den Punkt gebracht, an dem wir jetzt stehen: Der Verstand ist zum Regenten geworden. Wo er seine Alleinherrschaft angetreten hat, dort tauchen wir immer tiefer in die Zersplitterung der Dualität ein. Sezieren wir die Realität, so finden wir kein Leben mehr vor. Die wesentlichen Elemente des Seins bleiben verborgen. 

 Djamila Metiche, www.bewusstseinswerkstatt.net, kopieren ist strikt untersagt!

Der gelbe Krieger verbindet seine Intuition mit dem Intellekt, damit er die ganzheitlich gewonnen Erkenntnisse formulieren kann. Der Verstand spielt dabei die Rolle des Vermittlers zwischen der inneren und der äußeren Welt. Er übersetzt die innere, gefühlte Wahrheit und trägt sie klar nach außen. Auf seinem Entwicklungsweg erschließt sich der gelbe Krieger seinen Herzraum. Erst wenn die bedingungslose Liebe in das Leben verwoben ist, beendet er jeden Kampf. Dann hat er erfasst, dass der Kampf ein niederes Element im Spielfeld der menschlichen Existenz ist, den es in der göttlichen Ebene nicht gibt. Der lichtvolle Krieger schenkt uns Mut, Angstlosigkeit und innere Führung. Als Schatten lebt er Selbstzweifel, Ängste und einen Mangel an Intuition.

©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net

Die 7 lässt das Wellen-Thema klar zutage treten. Dies kann ein sehr gefühlsreicher Tag werden! Achte besonders auf alles, was Dir heute begegnet, weil Du dadurch Erkenntnisse über Dich selbst erlangen kannst. Die Verbindung von Gefühl und Verstand mag heute besonders leicht gelingen.

 

Einen konstruktiven Monat wünscht Dir

Deine Djamila

 

 

Da ich gerade Welpenzuwachs bekommen habe, werde ich in diesem Monat keine Ruhe und Zeit für die Erstellung eines YouTube Videos finden. Danke für Dein Verständnis! 

 

Die Texte zu den Portaltagen sind und bleiben kostenlos. Wenn Dich meine Texte inspirieren, so ist mir das der größte Lohn! Wenn Du den Impuls verspürst, Deine Wertschätzung darüber hinaus auszudrücken, ist dies auch auf diesem Wege möglich und willkommen. Du unterstützt mich auf diese Weise bei der Realisierung meines Herzenswunsches in Form eines schönen Seelenortes mit eigenem Garten. 

Liebsten Dank für die vielen Großzügigkeiten, die mich in Form von Nachrichten

und Geschenken bereits erreicht haben!

 

Djamila Metiche

DE62 3705 0198 1932 2323 15

Paypal: mila158@gmail.com

Bitte mit Betreff "Dankeschön"

 

Merci


kostenloser Infoabend 12.8.2022

Bitte lass mir Deine Mailadresse zukommen, wenn Du am Infoabend teilnehmen möchtest.

Jubiläum
Logo Bewusstseins.Werkstatt

Bewusstseins.Werkstatt bei Instagram
Bewusstseins.Werkstatt auf YouTube
Telegram Bewusstseins.Werkstatt