Portaltage im März 2021

Portaltage im März 2021: Energieanstieg


 

Übersicht Portaltage im März 2021

Montag, 1.3.2021

Dienstag, 9.3.2021

Freitag, 12.3.2021

Mittwoch, 17.3.2021

Samstag, 20.3.2021

Dienstag, 30.3.2021

Mittwoch, 31.3.2021

 

Am 30. März 2021 beginnt eine Reihe von 10 Portaltagen in Folge!

 

Übersicht Zeit-Wellen im März 2021

Weißer Weltenüberbrücker 18.2. - 2.3.2021

Blauer Sturm 3.3. - 15.3.2021

Gelber Mensch 16.3. - 28.3.2021

Rote Schlange 29.3. - 10.4.2021

©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Portaltage sind Tage mit einer besonderen Frequenz,

Zeit-Wellen bilden die Hintergrundschwingung.

©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net  


© Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. 

Da es sich massiv häuft hier der Hinweis: Es ist grundsätzlich untersagt, meine Texte zu kopieren oder anderweitig unter eigenem Namen zu verwerten, egal in welcher Form! Auch teilweise. Die Bilder fallen ebenso unter das Copyright. Wenn Du den Artikel teilen möchtest, kannst Du ihn als Link weitergeben. Wenn Du ihn anderweitig verwenden möchtest, kannst Du mir VORHER eine Anfrage senden. Danke, dass Du mein geistiges Eigentum, meine Liebe und meine Arbeit respektierst und auf diese Weise wertschätzt.


Prognosen nach dem Maya Kalender Juli 2020 bis Juli 2021 from Bewusstseins.Werkstatt on Vimeo.

Der Maya Kalender bietet ein umfassendes System, mit dem sich die Zeitqualität berechnen lässt. Im Video erfährst Du, welche Zyklen gerade kollektiv und persönlich auf uns einwirken. Das aktuelle Zeitgeschehen bildet sich sehr deutlich in den Zeit-Wellen des Kalenders ab. Das Video beleuchtet die Themen bis Juli 2021 inklusive 13-Jahres-Zyklus, 1-Jahres-Zyklus, 13-tägiger Zeit-Wellen und einer Übersicht der Portaltage. Es ist gut, sich auf die Zeit des Wandels vorzubereiten. Herzliche Grüße, Deine Djamila

Direkter Link zum Video: https://vimeo.com/ondemand/mayaprognosen

Video Dauer: 1 Std. 15 Min.

Leih-Zeitraum: 1 Jahr


Auf ein Wort

Vorwort PORTALTAGE März 2021

Hochgeschätzte Leserin, hochgeschätzter Leser, ich kann deutlich spüren, dass die Spannung steigt.

 

Sicherlich erwartest Du nicht, dass hier ein Text über einen Monat erscheint, der eine ereignislose Zeit ankündigt.

 

Damit liegst Du natürlich goldrichtig. Voller Vorfreude darf ich eine aufregende und durchaus auch anregende Zeit ankündigen.

 

Es kommt Bewegung ins Feld. Wie sich das für Dich anfühlt, mag davon abhängen, wie sehr Du im Sein verwurzelt und wie stark Du geerdet bist. Über kollektive Konstrukte, die große Wandlung und Absurdität habe ich bereits in den letzten Artikeln ausführlich geschrieben. Diese Aspekte werden uns noch über einen längeren Zeitraum hinweg begleiten. Jetzt gilt es mehr denn je, sich der eigenen Seelenaufgabe bewusst zu werden und die Umsetzung gezielt in den Blick zu nehmen.

 

Diejenigen Tätigkeiten, die ohne Liebe ausgeführt werden, werden sich wie bleischwerer Ballast anfühlen. Im Kleinen wie im Großen. Das hat einen höheren Sinn, denn alles, was mit der Qualität der Liebe angereichert ist, wird auch die kommenden bewegten Zeiten überdauern. Wenn vielleicht auch nicht immer exakt so, wie wir es uns vorstellen. Liebe ist wie Wasser: Sie findet ihre Wege.

©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Die kollektiven Prozesse stoßen einen großen Wertewandel an. Das Weltgeschehen dreht sich in erster Linie um Materie und Ressourcen. Mutter Erde hat mehr als genug Schätze, um jedem Menschen ein Leben in Prosperität zu ermöglichen. Der künstliche Mangel wurde als Muster in das menschliche Feld implementiert. Er ist gekoppelt an das Opferprinzip, das Macht und Verantwortlichkeit absorbiert, um sich selbst zu erhalten. Dieser Umstand wird nun immer mehr Menschen bewusst. Im persönlichen Bereich gilt es, gerade jetzt einen gesunden Selbstwert zu etablieren, da er die Brücke baut, um aus allen Mangel-Themen auszusteigen. Nicht-materielle Werte wie Liebe, Nächstenliebe, Hilfsbereitschaft, Hingabe, Zusammenhalt und Vertrauen sind die wahren Säulen unseres Miteinanders. Dabei geht es nicht um Weltflucht oder Verdrängung. Unsere Konflikte dürfen wir beherzt klären und uns von Kräften abgrenzen, die nicht konstruktiv wirken.

Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Die Magie unserer Existenz ist tief in uns verankert und folgt den göttlichen Prinzipien. Sie lässt sich nicht unterdrücken. Lasst uns diese Magie gemeinsam verkörpern! Das bedeutet natürlich auch, dass wir dafür einstehen. 

 

Wir bestimmen, wie viel Magie wir der Welt zum Geschenk machen!

 


*Anmerkung: Ersetze den Gottesbegriff bei Bedarf durch den Begriff, den Du normalerweise für die hohen Bewusstseinsebenen verwendest.

 

Übrigens: Die Bildcollagen erstelle ich nach der Essenz der Welle oder des Tages. Sie sind als digitale Kunst käuflich zu erwerben https://opensea.io/assets/djamila-metiche-spiritual-art


Zeit-Welle weißer Weltenüberbrücker 18.2. - 2.3.2021: Transformation!

Portaltage März 2021

Auch den März beginnen wir eingebettet in starke Wandlungskräfte.

 

Der weiße Weltenüberbrücker überreicht uns seine verfeinernde Kraft, damit wir das loslassen, was wir vielleicht schon im roten Himmelswanderer als nicht mehr zu uns passend erkannt haben.

 

Tiefste Transformationsprozesse werden durch diese Zeitqualität angestoßen. 

 

Das Ziel ist die Auflösung derjenigen Strukturen, die nicht den universellen Prinzipien dienen. Die Kräfte der Veränderung gehen mit einem Energieanstieg einher. Fein schwingende Frequenzen sind notwendig, um die niederen Elemente in jedem Bereich auf eine höhere Ebene einzustimmen. Wundervoll wird es sein, wenn die bereits harmonisch göttlichen Aspekte durch die lichtvolle Betonung ihre Strahlkräfte vervielfachen. Hier werden wir uns lebendig, frei und unendlich geliebt fühlen. Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Diese alte, sterbende Welt wurde auf der Unfreiheit des Menschen aufgebaut. Dadurch trägt sie eine Verdrehung in sich, die sich immer weiter in Hilfskonstrukte einspinnt, so lange, bis wir unseren freien Willen wieder annehmen. Der rote Himmelswanderer legte bereits seinen Finger in die kollektive Wunde, die das Prinzip des scheinbaren Müssens uns beigebracht hat. Auf globaler Ebene dürfen wir uns darauf einstellen, dass nun Kräfte sichtbar werden, die nicht mehr alles unhinterfragt hinnehmen.

©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Sicherlich ist mit Überraschungen zu rechnen. Dabei geht es noch nicht um Lösungen, denn dafür ist die Zeit noch nicht reif. Vielmehr bauen sich verschiedene Pole in die Sichtbarkeit hinein auf, um der tiefgreifenden Wandlung, die uns noch bevorsteht, den Weg zu bahnen. In der Weltgemeinschaft geht es folglich auch im März um die Vorbereitung auf die Transformation hin zu göttlich geführten gesellschaftlichen Entscheidungen. Damit dies möglich wird, ist es unerlässlich, dass niedrig schwingenden Kräften die Macht entzogen wird, die wir ihnen gaben.                

©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Dieser Prozess spiegelt sich natürlich auch im persönlichen Bereich jedes Einzelnen wider. Machen wir uns also hingebungsvoll daran, stetig unsere Schattenanteile, Ängste und vermeintlichen Begrenzungen abzulegen und zu transformieren. Nehmen wir unseren freien Willen an, damit wir der Welt helfen, in Würde und Glanz zum höchsten Wohle aller neu geboren zu werden. Wie der mystische Phönix, der mit jeder Wiederauferstehung an Schönheit und Stärke gewinnt.

 

Lasst uns die Heiligkeit in der Wandlung willkommen heißen!

 

Portaltag 1.3.2021: Gaya liebt Dich!

Portaltag 1.März 2021

Kin 77: Rote Erde 12 in der Zeit-Welle des weißen Weltenüberbrückers.

Der erste Portaltag im März entfaltet seine wohltuende Kraft dadurch, dass wir zu den stark wirkenden geistigen Kräften den harmonisierenden Aspekt der Erdung hinzubekommen. Viel Transformation lag in den letzten elf Tagen in der Luft.

 

Nun ist der Zeitpunkt günstig, um einen Tag vor dem Abschluss der Zeit-Welle des weißen Weltenüberbrückers die sich in uns bewegenden Impulse sanft zur Ruhe kommen zu lassen, um sie zu integrieren. Die Fülle als Ergebnis dieses Prozesses möchte sich uns heute darbieten.

 

Als Kanal sind wir das Bindeglied zwischen Himmel und Erde. Im Zentrum steht das Herz, das mit seiner Weisheit,  tiefem Seelenwissen und der göttlichen Absicht ein Fest der Liebe manifestieren will. All diese Energien dürfen heute ganz besonders unseren Tag leiten. Denke auch an Deinen Körper und verbringe Deine Zeit, wenn möglich, in der Natur, um die lebenspendende Energie von Mutter Gaya zu empfangen. Achte auch auf Synchronizität als Zeichen dafür, dass das Universum Dir zuzwinkert und Dich auf Deinem Weg unterstützt.

  ©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net   

Als Herausforderung können heute mangelnde Erdung und Stabilität oder fehlendes Urvertrauen dazu führen, dass die geistigen Impulse zu Unruhe oder Chaos führen, weil sie nicht verkörpert werden können. Nutze diese Zeit dann ganz besonders für innere Arbeit, denn Wandlung braucht ein starkes Fundament, damit die Leichtigkeit weiterhin in Dir wohnen möge. Alles, was Du brauchst, ist bereits da. Bist Du bereit, es anzunehmen?

 

Zeit-Welle blauer Sturm 3.3. - 15.3.2021: Zeit der Überraschungen

Portaltage März 2021 zeit-welle blauer sturm

Der weiße Weltenüberbrücker hat uns bereits auf tiefe Veränderungen eingestimmt.

 

Wenn wir uns seiner Energie hingegeben haben, dürften wir uns nun leichter fühlen.

 

Vielleicht sind die Impulse subtil gewesen und entfalten ihre volle Wirkung erst in nächster Zeit.

 

Gott ist immer für uns, niemals gegen uns. Sich diesen Gedanken regelmäßig zu vergegenwärtigen ist enorm hilfreich, besonders dann, wenn wir noch nicht verstehen, wofür die Dinge gut sind.

 Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Nomen est omen im blauen Sturm. Sein Ziel ist es, alles kraftvoll hinwegzuwehen, was nicht den höchsten göttlichen Prinzipien dient. Mit einem hohen Maß an Vertrauen mag es uns gelingen, im Auge des Sturms die Schönheit der Urgewalten in vollkommener Stille zu bestaunen. Vielleicht weht in Deinem Leben auch lediglich ein laues Lüftchen, an dem Du Dich erfrischen kannst. Wie auch immer die Ereignisse dieser Welle aussehen mögen, sie dienen uns allen, besonders wenn alte Strukturen plötzlich aufgelöst werden. Wir befinden uns gemeinsam auf dem Pfad des Wandels, keiner bleibt davon unberührt. Lasst uns die konstruktiven Kräfte jeden Tag nähren, indem wir sie leben. Das ist die wichtigste Aufgabe in diesem Moment und in den nächsten Jahren, weil buchstäblich jeder seinen Teil dazu beiträgt, welches Leben wir in Zukunft führen werden. Der blaue Sturm stärkt Gemeinschaften. Eine gute Zeit, um sich mit seinen Liebsten zu umgeben.

Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Die Schattenseiten können sich in mangelndem (Ur)Vertrauen, Festhalten und Ängsten zeigen, wenn Instabilität und Veränderung schnell einsetzen. Falls das für Dich zutrifft, dann lass das Altgewohnte los. Es ist Besseres für Dich vorgesehen!

 

Portaltag 9.3.2021: Feuerkraft und Heilung

Kin 85: Rote Schlange 7 in der Zeit-Welle des blauen Sturms.

 

Unsere Kundalini, die entfachte und geläuterte Feuerkraft, möchte heute aufsteigen und ihren Ausdruck finden.

 

Sie durchpulst verfeinernd alle unsere Seinsebenen, läutert, heilt und erweckt das Wissen, das in unseren Körpern seit

Anbeginn der Zeit gespeichert wurde.

 

Aktivität sollte heute unseren Tag bestimmen. Die körperliche Ebene erfährt heilsame Impulse durch Bewegung, Lebensfreude und Sexualität. Die Energiequalität ist stark und unterstützt uns in all unseren Prozessen. Wenn Du innere Arbeit tun willst, ist heute der perfekte Tag dafür. Auch Heilanwendungen jeder Art können eine besondere Wirkung zeigen, ebenso Klänge, Frequenzen und Musik. Die Impulse richten sich auf die Verwirklichung all Deiner individuellen Qualitäten.

Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Darüber hinaus gelingt die Verbindung von Körper, Geist und Herz, wenn wir unsere Leidenschaft ausleben. Folge Deinem Urwissen, das sich als Intuition zeigen mag. Energetisch kann die feurige Kraft reinigend wirken, wenn wir uns ihr hingeben. Achte besonders darauf, was Dir heute in Deinem Umfeld begegnet, weil in der Spiegelung Erkenntnisse für Dich enthalten sein können. Die Kehrseite der Schlangenenergie kann Heilungsblockaden sichtbar machen, ebenso die Ablehnung von Körperlichkeit und Sinnlichkeit. 

 

Portaltag 12.3.2021: Der Zauber der Schönheit

Kin 88: Gelber Stern 10 in der Zeit-Welle des blauen Sturms.

 

Wir sind hier, um zu manifestieren. Wenn unsere Schöpfungen dem Höchsten dienen, entfalten sie automatisch ihre Schönheit und Harmonie.

 

Es spielt keine Rolle, ob Du eine Mahlzeit voller Liebe zubereitest, Deine Fähigkeiten gemäß Deinem Herzensweg in den Dienst der Gemeinschaft stellst oder ob Du Deiner Kreativität auf andere Art und Weise Ausdruck verleihst. Sobald wir aus diesen Qualitäten heraus kreieren, bekommen unsere Werke einen gewissen Zauber.

Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Heute dürfen wir diesen Zauber mit allen Sinnen zu genießen. Der gelbe Stern steht für die göttliche Sternensaat, für Leichtigkeit, für Kreativität und den Genuss dessen, was uns Freude bereitet. In Zeiten der Aufregung ist diese leichte Energie wie ein Segen, aus der wir wieder Hoffnung und Kraft schöpfen können. Lass Deine Sorgen heute ganz bewusst los und schwinge Dich ein auf die göttlichen Geschenke. Die 10 schenkt uns befreiende Impulse, um unsere Visionen frei von Störfeldern umsetzen zu können. 

 Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Im Schatten kann uns präsentiert werden, an welchen Stellen unsere Handlungen nicht mit den universellen Prinzipien in Einklang stehen. Was sich heute disharmonisch zeigt, ist ein Hinweis darauf, dass eine Korrektur sinnvoll ist. Für die persönliche Entwicklung können wir an diesem Portaltag unseren Selbstwert stärken, damit wir die kosmische Fülle annehmen und genießen können.

 

Zeit-Welle gelber Mensch 16.3. - 28.3.2021: Bist Du bereit?

Portaltage März 2021 gelber Mensch

Wunderbar und glücklich kann die dritte Zeit-Welle im März sein.

 

Im weißen Weltenüberbrücker und im blauen Sturm ging es vornehmlich um das Loslassen.

 

Dadurch haben wir uns darauf vorbereitet, auf unserem Seelenweg voranzuschreiten.

 

 

Jetzt ist die Zeit reif, um das zu tun, was notwendig ist, um Dein Licht in die Welt zu tragen. Deine Farben zeigt Dein Seelen-Kleid. Jeder Mensch bringt bestimmte spezielle Fähigkeiten mit, die mit der Lebensaufgabe verknüpft sind. Sie sind uns gegeben, weil sie existenziell wichtig für die Gemeinschaft sind. Nur Du kannst Deinen Seelen-Platz einnehmen. Der Welt fehlt etwas, wenn Du das nicht tust.

 Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Wenn vermeintliche Pflichten Dein Leben bestimmen, dann wird die Zeitqualität des gelben Menschen Dir Hinweise geben, dass Deine Seele einen anderen Plan für Deinen Lebensweg gezeichnet hat. Wenn Du noch keine Idee davon hast, wie Du aus den Mühlen der Verpflichtungen herauskommst, dann beginne nun mit mentaler Arbeit, damit Dein Geist die Basis für Deine Vorstellungskraft legen kann.

 Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Alles, was Du Dir vorstellen kannst, kannst Du manifestieren. Das ist ein Weg, der jetzt seinen göttlich unterstützen Anfang nehmen kann. Damit geht die Erkenntnis einher, dass der Mensch, ausgestattet mit dem freien Willen, ein souveränes Wesen ist. Wenn wir Dinge tun, die wir eigentlich nicht tun möchten, haben wir diese Freiheit aufgegeben. Der gelbe Mensch fordert uns dazu auf, unsere Macht anzunehmen. Dabei geht es nicht um Ego-Ziele, sondern die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, damit wir unsere Manifestationskraft nicht einschränken.

 Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Wenn Du bereits Deine Visionen lebst, wirst Du wahrscheinlich einen weiteren Schub für Deine Herzensprojekte bekommen. Der kosmische Rückenwind gestaltet das Leben dann glücklich und leicht. Neue Möglichkeiten können sich auftun und jede Form der Heilung wird während der gesamten Zeit unterstützt. Auf kollektiver Ebene ist zu erwarten, dass immer mehr Menschen ihre Kräfte bündeln, um selbstbestimmt zu leben. Es bleibt also interessant.

 

Portaltag 17.3.2021: Ach, Freiheit!

Portaltag 17. März 2021

Kin 93: Roter Himmelswanderer 2 in der Zeit-Welle des gelben Menschen.

Der vierte Portaltag im März berührt das große Thema der Freiheit. Im roten Himmelswanderer geht es um den Abenteurer in uns, der einen reichen Erfahrungsschatz sammelt, um zu Weisheit zu gelangen.

 

Nebenbei bringt er den Himmel auf Erden, weil er durch seine Offenheit und seinen Mut seine höchste Vision von sich selbst lebt.  Wir werden aufgefordert, uns darüber Gedanken zu machen, was Freiheit für uns bedeutet. Der freie Wille ist über die Qualität des gelben Menschen doppelt betont. Der rote Himmelswanderer sprengt destruktive Grenzen, weil seine Freiheit gottgegeben ist. Er weiß, dass sie ihm nicht von außen gewährt werden kann, da sie ein wesentlicher Teil von ihm ist. Damit geht das Bewusstsein einher, dass er für all seine Handlungen die volle Verantwortung trägt, da auch er den freien Willen anderer nicht beschneiden darf.

 Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Über die Qualität der 2 spielt die Dualität eine besondere Rolle. Der Tag kann deshalb unruhig werden und Gegensätze bis ins Extrem hinein sichtbar machen. Wichtig ist, dass wir uns nicht dazu verleiten lassen, gegen etwas zu kämpfen. Die Energie, die wir einbringen, wird von dem absorbiert, was wir bekämpfen, deshalb ist es sinnvoll, sich immer für etwas einzusetzen. Portaltage im roten Himmelswanderer sind in der Vergangenheit mehrfach mit großen Demonstrationen einhergegangen. Ich hoffe, dass die konstruktiven Strömungen an Kraft gewinnen. Es liegt an uns. Es gibt unzählige Möglichkeiten, das aktuelle Geschehen positiv zu beeinflussen.

 

Portaltag 20.3.2021: Vergebung bedeutet Heilung

Portaltag 20.März 2021

KIN 96: Gelber Krieger 5 in der Zeit-Welle des gelben Menschen.

Die Energie des gelben Kriegers beschreibt einen Entwicklungsweg, der den Kampf überwindet.

Dazu bedarf es des Mutes, sich inneren und äußeren Konflikten zu stellen, um sie zu lösen. Noch mehr Mut kostet echte Vergebung.

 

Sie ist der Schlüssel, durch den die Vergangenheit wirklich geheilt wird, um neuen Erfahrungen den Weg zu bereiten. Denn wenn etwas zurückbleibt, durchleben wir die Vergangenheit immer wieder. Jedes Festhalten am Schmerz, an Scham oder an Groll macht eine Wiederholung möglich. Wer die hohe Kunst der Vergebung beherrscht, kann mühelos aus dem karmischen Rad aussteigen. Es bedeutet nicht, dass wir zustimmen oder etwas gutheißen, was uns einst Kummer bereitet hat, sondern, dass wir alle Wirkungen dessen in uns aufheben.  

Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Der fünfte Portaltag im März lädt uns dazu ein, in unser volles Potenzial hinein zu erwachen und in Weisheit und Gnade die Richtung für unser Leben vorzugeben. Wenn wir auf unserem Entwicklungsweg bereits vorangeschritten sind, wird sich diese Zeitqualität angenehm anfühlen. Die 5 vermehrt das, was wir in den Fokus nehmen. Dadurch können wir weitere fruchtbare Impulse setzen, die uns auf unserem Seelenweg unterstützen. Dies ist ein mächtiger Tag zum Manifestieren. 

 

Wenn noch dunkle Wolken der Vergangenheit über uns schweben, ist nun ein passender Zeitpunkt, um uns von ihnen zu verabschieden. Das Leben im gegenwärtigen Moment entfaltet seine vollen Möglichkeiten für uns nur, wenn wir weitestgehend ohne alte Bewertungsmuster, wie durch die Augen eines Kindes, auf die Welt blicken. 

 

Zeit-Welle rote Schlange 29.3. - 10.4.2021: Göttliches Feuer verkörpern

Zeit Welle rote Schlange Portaltage März 2021

Einen Vorgeschmack auf die Qualität der Welle haben wir bereits am 9. März erhalten.

Die Feuerkraft ist in uns selbst und wird nun entfacht.

Sie strebt danach, unser gesamtes Sein zu verfeinern. Damit erhalten wir eine weitere Möglichkeit zur Transformation.

 

Das Unedle wird in Edles verwandelt, das ist das Prinzip der Alchemie. Was Du in Dir heilen oder verändern willst, kann nun geschehen. Die Lebensenergie steigt an, geschäftig und leidenschaftlich geht es zu.

Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Dein Erdengefährt, der Körper, wurde Dir gegeben, um die feinen Frequenzen durch eine materielle Erfahrungsebene zu bereichern. Ehre ihn als Mittel, um in diese Welt eintauchen zu können. Nutze ihn so, wie er vorgesehen ist: Als Gefäß Deiner Lebensenergie, die sich in Leidenschaft ausdrücken und unter anderem durch Sinnlichkeit und Genuss erfahren will. Simpler Hedonismus ist damit nicht unbedingt gemeint, sondern die Verbindung des Körpers mit den hohen Bewusstseinsfeldern in uns, die in Ekstase mündet. 

Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Als Erdenwesen sind wir außerdem ein Teil von Mutter Gaya, das vergessen wir häufig. Nutzen wir also die Zeit-Welle der roten Schlange ganz besonders, um uns zu erden, unser Erdengefährt vollständig zu bewohnen und mit unserem Bewusstsein zu beleben.

 

Portaltag 30.3.2021: Göttliche Anbindung

Kin 106: Weißer Weltenüberbrücker 2 in der Zeit-Welle der roten Schlange. Portaltag 1/10.

 

Heute beginnen wir eine Reihe von zehn Portaltagen. 

 

Die Qualitäten des weißen Weltenüberbrückers sind uns bereits aus der Zeit vom 18.2. - 2.3.2021 vertraut (siehe weiter oben). 

 

 

Am Anfang unserer Läuterung wird unser Kronenchakra mit seinen feinsten Energien stimuliert. Die Anbindung an das göttliche Feld will sich verstärken. Noch einmal dürfen wir beherzt alles loslassen, was wir nicht mehr benötigen. Die 2 spiegelt das Prinzip der Dualität. Sie kann uns heute Gegensätzliches aufzeigen.

Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Ziel ist es, spätestens jetzt ein Leben zu kreieren, in dem Spiritualität als natürlicher Teil des Daseins seinen Platz hat. Die künstliche Abspaltung von uns selbst kann nun überwunden werden. Diese Reintegration ist notwendig, um den Energieanstieg der kommenden Tage harmonisch zu durchleben. Erst dann können die feinstofflichen Kräfte vom Körper getragen und zum Ende der Portaltagsreihe in die Gefühlswelt übersetzt werden. Mache Dir ein besonderes Geschenk und nutze die intensive Zeit für ein tägliches Ritual Deiner Wahl. 

 

Portaltag 31.3.2021: Edle Taten

Portaltag 31. März 2021

Kin 107: Blaue Hand 3 in der Zeit-Welle der roten Schlange. Portaltag 2/10.

 

Am zweiten Tag der Portaltagsreihe verbindet sich die souveräne Tatkraft mit der Leidenschaft.

 

Die blaue Hand zeigt unsere wahre Macht auf, die sich nur in die universellen Prinzipien einfügt, wenn sie als dienendes Werkzeug in Erscheinung tritt.

 

Der Selbstzweck ist frei von Ego-Energien.Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Das ist notwendig, weil wir andernfalls falsche Götter anbeten und Leid verursachen. 

 

Der Körper möchte sich nun bewegen, etwas tun. Die gestrigen Gegensätze können heute durch die 3 überwunden werden. Ein anregender Tag steht uns bevor, den wir dazu nutzen sollten, um unsere Handlungen zu verfeinern und die wahren Motive zu hinterfragen. Beschäftige Dich mit Deinen Lieblingstätigkeiten und lass Dich von der Tagesqualität aktivieren. Bring Geben und Nehmen in Ausgleich und zentriere Dein Sein in Deinem Herzen, damit all Deine Taten voller Liebe geschehen mögen. 

 

Einen wunderbaren März wünscht Dir

Deine Djamila

 

Die Texte zu den Portaltagen sind und bleiben kostenlos. Wenn Dich meine Texte inspirieren, so ist mir das der größte Lohn! Wenn Du den Impuls verspürst, Deine Wertschätzung darüber hinaus auszudrücken, ist dies auch auf diesem Wege möglich und willkommen. Du unterstützt mich auf diese Weise bei der Realisierung meines Herzenswunsches in Form eines schönen Seelenortes mit eigenem Garten. 

Liebsten Dank für die Großzügigkeiten, die mich in Form von Nachrichten

und Geschenken bereits erreicht haben!

 

Djamila Metiche

DE62 3705 0198 1932 2323 15

Paypal: mila158@gmail.com

Bitte mit Betreff "privates Dankeschön"

 

Merci


Folge Deinem Seelenweg: Heilerausbildung online

Heilerausbildung Beginn 26.4.2021

Kostenloser Online Infoabend: 16.4.2021, 19:00 Uhr

kostenloser online infoabend 16.4.2021, 19:00 Uhr

Bitte lass mir Deine Mailadresse zukommen, wenn Du teilnehmen möchtest.

Djamila Metiche spiritual art / spirituelle Kunst
Eine Auswahl meiner spirituellen Artworks findest Du als digitale Kunst auf der Opensea Plattform. Schau doch mal vorbei unter https://opensea.io/assets/djamila-metiche-spiritual-art
Jubiläum
Logo Bewusstseins.Werkstatt

Ich bin aktuell auf der Suche nach einem Verlag, der Lust hat, für mich zu verlegen. Falls sich auf diesem Wege etwas ergibt, freue ich mich. Danke und Herzensgrüße, Djamila

Bewusstseins.Werkstatt bei Instagram
Bewusstseins.Werkstatt auf YouTube
Telegram Bewusstseins.Werkstatt