Portaltage im November 2021

Portaltage November 2021: Wind of change!


 

 Portaltage im November 2021

Mittwoch, 3.11.2021

Montag, 8.11.2021

Donnerstag, 11.11.2021

Dienstag, 16.11.2021

Mittwoch, 24.11.2021

Samstag, 27.11.2021 

 © Djamila Metiche, www.bewusstseinswerkstatt.net, kopieren ist strikt untersagt!

Zeit-Wellen im November 2021 

Roter Himmelswanderer 23.10. - 4.11.2021

Weißer Weltenüberbrücker 5.11. - 17.11.2021

Blauer Sturm 18.11. - 30.11.2021

 

Portaltage sind Tage mit einer besonderen Frequenz,

Zeit-Wellen bilden die Hintergrundschwingung.

 

Wenn Du magst, begleite ich Dich zu den Portaltagen mit Tagesimpulsen

hier auf der Webseite und in den sozialen Medien.


© Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. 

Da es immer wieder passiert hier der Hinweis: Es ist grundsätzlich untersagt, meine Texte zu kopieren oder anderweitig unter eigenem Namen zu verwerten, egal in welcher Form! Auch teilweise. Die Bilder fallen ebenso unter das Copyright. Wenn Du den Artikel teilen möchtest, kannst Du ihn als Link weitergeben. Wenn Du ihn anderweitig verwenden möchtest, kannst Du mir VORHER eine Anfrage senden. Danke, dass Du mein geistiges Eigentum, meine Liebe und meine Arbeit respektierst und auf diese Weise wertschätzt.


Bitte lass mir Deine Emailadresse zukommen, wenn Du am Infoabend am 10.12.2021 um 19:00 Uhr via Zoom teilnehmen möchtest.

Für die Heilerausbildung gibt es aktuell noch freie Plätze.

Bewusstseins.Werkstatt bei Instagram
Telegram Bewusstseins.Werkstatt

Tagesimpuls Portaltag 27.11.2021

Tagesimpuls Portaltag 27.11.2021: Balance

Portaltag 6 von 6 im November. Atme tief durch und vergiss heute alle Schwere, die sich in den letzten Tagen vielleicht aufgebaut hat. Die Stürme der Zeit nehmen sich heute eine Auszeit, wenn Du es willst. Die Zeitqualität begünstigt Manifestation aus der göttlichen Ebene. Darüber hinaus dürfen heute Genuss, Lebensfreude und Kunst im Vordergrund stehen. Die Schönheit des Kosmos will gefeiert werden. Betrachte die Harmonie, die Schöpfungen innewohnt, die im Einklang mit den universellen Prinzipien kreiert wurden. Fokussiere Dich auf Deine Balance und tu Dir selbst etwas Gutes. Der Tag eignet sich nicht für diszipliniertes Arbeiten, sondern viel mehr, um alle Ebenen wieder mit Energie zu beleben.


Einen Tag der Leichtigkeit wünscht Dir

Deine Djamila


Auf ein Wort

Einleitung PORTALTAGE November 2021

Nun ist die Zeit des Abwartens vorüber. Die Energien sind so dicht, dass sich jegliche Impulse mit einer unglaublichen Geschwindigkeit umsetzen. Wir sind in einer Phase, in der sich der nötige Freiraum für uns entfalten möchte, in dem wir unsere Liebe in die dreidimensionalen Formen hinein manifestieren können. 

 

Dem ist eine Entscheidung vorausgegangen. Wir alle sind in jüngster Vergangenheit dazu aufgefordert worden, klar Stellung zu beziehen, welcher Seite wir angehören. Damit sind keine gesundheitlichen Entscheidungen gemeint. Vielmehr geht es darum, sich dem Göttlichen hinzugeben, dem Licht- und somit höheren Zielen zu dienen. Daraus folgt, dass wir unsere selbst gewählte Lebensaufgabe in den Mittelpunkt unserer Existenz stellen oder spätestens jetzt Schritte einleiten, um dem näher zu kommen. Unter Beachtung der kosmischen Prinzipien kann es uns jetzt leichter denn je gelingen, ein sinnhaftes und erfülltes Leben zu führen, das jeden Ego-zentrierten Lebensentwurf natürlicherweise spröde und leblos erscheinen lässt.

 

Das Maß und die Klarheit Deiner Ausrichtung bestimmen Deinen Lebensweg.

 

Wir sehen jetzt den Beginn von epochalen Veränderungen. Neue Strukturen werden geschaffen, Altes geht. Lasst uns die Leerstellen neu besetzen mit in Liebe getränkten Handlungen, Worten und Gedanken. Freiraum kann Angst machen, wenn wir plötzlich mit Existenzthemen konfrontiert sind. Bitte verstehe solche Umbrüche als Chance, aus den überkommenen Strukturen auszusteigen. Es sind göttliche Einladungen, die eigene Kreativität im Sinne des Seelenweges einzubringen. Jeder Seelenimpuls hat größte Wirkung, auch wenn es vielleicht nicht offensichtlich erscheint. 

©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net                       

Lasst uns unsere lichtvolle Ausrichtung bestärken, zelebrieren, üben und in jeden Atemzug einweben, den wir tun. Diese Haltung führt uns in ein erweitertes Bewusstsein, das in Verbindung mit höherer Führung und Erdung den göttlichen Geist konkret in unserem täglichen Leben sichtbar macht. Es mag anmuten wie ein Wunder. In Wirklichkeit ist es unser natürlicher Daseinszustand, an den wir immer wieder freundlich auf viele Arten und Weisen erinnert werden.

 

Nicht alle entscheiden sich für das Licht und es obliegt uns nicht, dies zu bewerten. Was wissen wir schon über den Seelenplan unserer Mitmenschen? Wenn wir stetig an uns selbst arbeiten, haben wir viel zu tun und allein dadurch erweisen wir dem Kollektiv den größtmöglichen Dienst. 

 

Jeder noch so kleine Schritt wirkt für uns alle!

 

Bitte mache Dir immer wieder klar, dass in der Ego-Welt nichts so ist, wie es scheint. Nichts darin ist erstrebenswert, weil hier keine Substanz existiert. Es ist vielmehr der Versuch, das Wesen der Liebe zu negieren, indem Mangel zum obersten Prinzip erklärt wird. Hier wird mit jeder Handlung vermindert. Die Liebe kennt keinen Mangel, der deshalb nur künstlich sein kann. Alles, was in Liebe gegeben wird, vermehrt sich. Das ist das kosmische Prinzip der Fülle. Lasst uns nicht weiter an die Umkehrung der göttlichen Fülle glauben, lasst uns entschieden diesem grotesken Kult entsagen. Sobald wir dies tun, fühlen wir unseren Urzustand. An diesem Punkt endet augenblicklich die Drainage, die der Dunkelheit als Nahrung diente.

 

Jetzt ist die Zeit, neue Weichen zu stellen. Alles beginnt mit einem Gedanken, der zur Vision reift und Materie in die Form dirigiert. Es entstehen Lücken, Unterbrechungen und Umbrüche. Die kreativen Kräfte sind in vielen von uns gerade jetzt stark entfacht. Es gibt keine Zufälle! Wir alle werden ausreichend Gelegenheit erhalten, um schöpferisch in die Selbstverantwortung zu gelangen, da die Zeit des Wandels gerade erst beginnt. Dazu ist es unerlässlich, dass wir unsere Ängste und Zweifel auflösen. Angst macht steuerbar und Zweifel stoppen augenblicklich unsere laufenden Manifestationen. Angstfrei und selbstbewusst haben wir eine optimale Ausgangsbasis für alles, was da kommen mag. Liebe, Lebensfreude und Verbundenheit stärken uns auf unserem Weg und erinnern uns daran, dass wir nicht hergekommen sind, um einer äußeren Funktion zu folgen. Schöpfe Mut und Hoffnung, denn nichts ist vergebens!

 

Wende Dich nach innen und finde dort mehr, als Du je zu träumen gewagt hast.

 

Anmerkung: Ersetze den Gottesbegriff bei Bedarf durch den Begriff, den Du normalerweise für die hohen Bewusstseinsebenen verwendest.

 


Zeit-Welle Roter Himmelswanderer 23.10. - 4.11.2021: Freier Wille!

Portaltage November 2021 Zeit-Welle roter Himmelswanderer

Mit der Zeit-Welle des roten Himmelswanderers beginnt eine Phase des Übergangs, die 52 Tage anhält. Es entsteht der innere und äußere Raum, der für das Wachstum unserer Seelenimpulse notwendig ist, die wir in den letzten vier Zeit-Wellen gesät haben. Dabei sind transformierende Kräfte am Werk, die Überkommenes beenden, Selbsterneuerung fördern, unseren zielgerichteten  Willen prüfen und uns fragen, ob wir wirklich bereit sind, unsere Seelen-Ziele umzusetzen. Der Fokus dieser Energien liegt darauf, uns in Souveränität voranschreiten zu lassen. Angst wird in Mut verwandelt und bereitet den Boden für die Umsetzung unserer Lebensaufgabe, sofern wir eine klare Zustimmung geben. Nichts geschieht gegen unseren Willen, denn der freie Wille ist eines der obersten Prinzipien und gleichzeitig das Herzstück der Qualität des roten Himmelswanderers.

 ©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net                       

Zeiten, in denen wir uns fragen, wie frei wir uns fühlen, sind wertvoll. Denn sie können uns die Erkenntnis bringen, dass viele der Begrenzungen, die wir wahrnehmen, selbst gewählt sind. Auch im kollektiven Geschehen wird es nun um Freiheit gehen. Wir werden darauf aufmerksam gemacht, wo wir in Ketten liegen, wo unsere Gedanken festgefahren sind und wo innere und äußere Beschränkungen den eigenen Seelenweg beengen. 

©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Was bedeutet Freiheit für Dich? Wovon machst Du Dich abhängig? Wie bindest Du Deine Freiheiten in den göttlichen Plan ein? Bist Du gut genug verwurzelt, um in die Höhe und Weite wachsen zu können? Welche Grenzen ziehst Du? Welches Neuland möchtest Du betreten? Wen und was lädst Du ein, Dich weiterhin auf Deinem Weg zu begleiten?

 

Im lichtvollen Dasein ist hier das Bewusstsein verankert, dass jeder Mensch einen freien Willen als höchstes Gut besitzt. Damit geht die Erkenntnis einher, dass wir vollständig für uns selbst verantwortlich sind und dass Freiheit nicht gegeben werden kann, sondern dass wir selbst es sind, die anderen erlauben, unsere uns göttlich gegebene Freiheit einzuschränken oder eben nicht. Die natürliche Grenze bildet der freie Wille unserer Mitmenschen.

©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Die Zeit-Welle des roten Himmelswanderers lädt uns dazu ein, den Himmel auf die Erde zu bringen. Dies ist nur möglich, wenn der eigene Wille mit der höheren Führung, dem Herzen und der Erde verbunden wird. Deshalb geht es hier nicht um Egokräfte oder rücksichtsloses Verhalten, sondern viel mehr um heilige Manifestation aus unbegrenzten Möglichkeiten im Einklang mit dem Seelenplan. Liebevoll eingebunden und in Harmonie mit unserem Umfeld. Hier können wir eine reife Form des Verantwortungsbewusstseins finden, die ehrlich und authentisch alle dazu einlädt, die eigene Individualität als Bereicherung zu verstehen. Ausbruch aus zu engen Strukturen, das Überwinden von Grenzen, Forscher- und Pioniergeist sind oft in dieser Zeitqualität anzutreffen.

 

Im Schatten können Kämpfe gegen Strukturen, Grenzen oder andere Arten von Befreiungs-Konflikten auftreten. Das kann dann passieren, wenn der Grundsatz außer Acht gelassen wird, dass die Energie der Aufmerksamkeit folgt und demnach ein Kampf gegen etwas immer zum gegenteilige Ergebnis führt. Setze Dich für etwas ein und gib den Kampf auf. Dafür bist Du nicht hier, denn Kampf bedeutet Krieg. Ein weiterer Punkt könnte Rücksichtslosigkeit im persönlichen und kollektiven Bereich sein, die den Willen des anderen übergeht. Dann sind die Taten nicht göttlich geführt. Dieser Zeitabschnitt wird sicherlich sehr interessant für uns. Nicht zuletzt, weil durch die Anwesenheit von erbittertem Kampf klar zu sehen sein wird, was nicht dem höchsten Wohle aller dient. Die im Hintergrund schwingenden Kräfte offenbaren sich!

 

Portaltag 3.11.2021: Schöpferische Seelenimpulse!

Portaltage November 2021 Portaltag 3.11.2021

Kin 64: Gelber Samen 12 in der Zeit-Welle des roten Himmelswanderers.

 

Den heutigen Tag sollten wir uns im Kalender markieren. Der erste Portaltag im November beschenkt uns mit doppelter Energie des gelben Samens, da die übergeordnete einjährige Zeit-Welle ebenfalls diese Signatur trägt.

 

Der gelbe Same fragt uns unablässig, ob wir unseren Herzensweg gehen und ob wir aus unseren Seelenkräften heraus leben. Wenn dies der Fall ist, werden wir jetzt und insbesondere bis Mitte nächsten Jahres eine kraftvolle, erhebende Phase erleben dürfen, die uns ein Plateau erreichen lässt, das langfristig den Weg für Zufriedenheit und Glück ebnet. Der persönliche Herzensweg ist immer ein Geschenk für die Gemeinschaft, denn Liebe vermehrt alles göttlich Angebundene. Schöpferkraft erweckt Schöpferkraft.

©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net                       

Die Sternensaat kann nun in die Erde eingelassen werden. Inspiration, Liebe und Leidenschaft begleiten uns bei unseren Seelen-Kreationen. Damit geht das Bewusstsein einher, dass jeder seine einzigartigen Gaben auf seine spezielle Art und Weise als Beitrag zu einem göttlichen Ganzen leisten darf. Nur Du kannst in Dir finden, was es dort an Schätzen zu entdecken gibt. Orientiere Dich also an Deinen individuellen Wahrheiten und Wahrnehmungen und schau nicht danach, wie andere dies bewerten. Im Besonderen kann es darum gehen, persönliche Freiheiten zu schaffen und zu nutzen, damit in diesem Zusammenhang Wege entstehen, die einem höheren Zweck dienen.

 

Ganz praktisch kannst Du diesen Portaltag dazu nutzen, um Visionen in Deinem Geist entstehen zu lassen. Wenn Du Deinen Weg bereits kennst, sind Recherche, Kommunikation, Erfahrungsaustausch und der Blick auf erste Schritte in die Umsetzung hinein empfehlenswert. Verbinde Dich immer wieder mit der Liebe und der göttlichen Ebene, damit die Energien Dich in jedem Augenblick unterstützen. Synchronizitäten und offene Türen sind Fingerzeige des Universums, dass Du auf dem richtigen Pfad wandelst. Die Zahl 12 repräsentiert den vorletzten Tag der Welle und ermuntert uns, Segnungen anzuerkennen und dank unserer Wertschätzung die Geschenke der universellen Fülle anzunehmen. 

 

Weißer Weltenüberbrücker 5.11. - 17.11.2021: Transformation!

Portaltage November 2021 Zeit-Welle weißer Weltenüberbrücker

Wiederum treten starke Wandlungskräfte in Erscheinung. Der weiße Weltenüberbrücker überreicht uns seine verfeinernde Kraft, damit wir das loslassen, was wir vielleicht schon im roten Himmelswanderer als nicht mehr zu uns passend erkannt haben.

 

Tiefste Transformationsprozesse werden durch die Zeitqualität angestoßen.

Diese Kraft ist vergleichbar mit Pluto aus der Astrologie. Wundere Dich also nicht, wenn in dieser Periode tiefste Gefühle an die Oberfläche gelangen, die Du vielleicht schon überwunden geglaubt hast. Innere-Kind-Arbeit und Auflösung von Karma sind jetzt besonders wirkungsvoll und bereiten uns auf die kommende Zeit-Welle des blauen Sturms vor, der uns ebenso darin unterstützt, unsere Themen vollständig zu lösen.

©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net                       

Das Ziel ist die Auflösung derjenigen Strukturen, die nicht den universellen Prinzipien dienen. Schatten aus verdrängten Gefühlen und Mustern können nun aufsteigen, um sich zu zeigen. Dies ist ein Segen, denn dann können wir sie dem Licht überbringen und uns dadurch befreien. Auf globaler Ebene dürfen wir uns darauf einstellen, dass nun Kräfte sichtbar werden, die nicht mehr alles unhinterfragt hinnehmen.

In der Weltgemeinschaft geht es um die Vorbereitung auf die Transformation hin zu göttlich geführten gesellschaftlichen Entscheidungen. Damit dies möglich wird, ist es unerlässlich, dass niedrig schwingenden Kräften die Macht entzogen wird, die wir ihnen gaben. Missstände werden sichtbar, damit sie ins kollektive Bewusstsein gelangen.

 

Die Kräfte der Veränderung gehen mit einem Energieanstieg einher. Fein schwingende Frequenzen sind notwendig, um die niederen Elemente in jedem Bereich auf eine höhere Ebene einzustimmen. Wundervoll wird es sein, wenn die bereits harmonisch göttlichen Aspekte durch die lichtvolle Betonung ihre Strahlkräfte vervielfachen. Hier werden wir uns lebendig, frei und unendlich geliebt fühlen. 

               ©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Machen wir uns also hingebungsvoll daran, stetig unsere Schattenanteile, Ängste und vermeintlichen Begrenzungen abzulegen und zu transformieren. Nehmen wir unseren freien Willen an, damit wir der Welt helfen, in Würde und Glanz zum höchsten Wohle aller neu geboren zu werden. Wie der mystische Phönix, der mit jeder Wiederauferstehung an Schönheit und Stärke gewinnt. Nur Mut! Wir alle haben bereits vieles gemeistert. Auch diese Periode kann uns in unserem Wachstum unterstützen, weil sie zusammen mit dem blauen Sturm schnelle und starke Energien beherbergt. Wenn Du möchtest, kannst Du nun Deine Siebenmeilenstiefel anziehen und in kurzer Zeit große Sprünge machen.

 

Durch Veränderung entsteht Freiraum, den wir jetzt nutzen können!

 

Portaltag Montag, 8.11.2021: Karma oder das Prinzip von Ursache und Wirkung

Portaltag 8.11.2021

Kin 69: Roter Mond 4 in der Zeit-Welle des weißen Weltenüberbrückers.

 

Der zweite Portaltag im November gibt uns die Gelegenheit, zu regenerieren. Der rote Mond ist mit dem Yin-Prinzip verbunden. 

Die Tore zu unserem Urwissen, unseren Gefühlen und unseren Ahnen stehen heute offen. 

  

Wir sind eingeladen, die reinigende Wirkung des roten Mondes zu unterstützen, damit wir unsere Balance finden im Erinnern, Reinigen, Fühlen und Ausgleichen. Lass los und erwecke das Wissen, das tief in Dir schlummert. Begrüße das Prinzip des Yin mit seiner Passivität, um Heilungsprozesse jeder Art einen Impuls zu geben. Finde Deine eigenen Rhythmen, damit Du ganz bei Dir sein kannst, so wie Du es im Hier und Jetzt gerade benötigst.

               ©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Wenn Du ein spezielles Thema angehen möchtest, ist der zweite Portaltag im November sehr gut dazu geeignet. Der weiße Weltenüberbrücker unterstützt uns mit seiner Hintergrundschwingung bei allen transformativen Prozessen. Besonders im Bereich der Gefühle können heute Durchbrüche gelingen. Gehe dabei sanft und achtsam in Kontakt mit dem, was da ist. Gib Dich hin und folge gerade heute nicht allzu sehr vorgegebenen Techniken oder Erwartungen. Die heilsame Kraft des roten Mondes entfaltet ihre Wirkung aus der Entspannung und dem reinen Gewahrsein heraus. Denke auch an Deinen Körper, indem Du ihn heute mit besonderer Pflege und Entspannung verwöhnst. Gönne Dir inneren und äußeren Balsam, ein Urlaubstag wäre jetzt besonders erholsam.

 

Die Qualität des heutigen Tages beherbergt einige weitere wunderbare Aspekte, wie Dankbarkeit, Hingabe, Ausgleich und Harmonisierung. Vielleicht erkennen wir gerade jetzt, welche Ursachen wir in der Vergangenheit gesetzt haben, um die Wirkung dessen entweder zu genießen oder bei Bedarf eine Korrektur vorzunehmen. Die Kraft der 4 schenkt uns Struktur und Ordnung.

 

Portaltag Donnerstag, 11.11.2021: Bahn frei für den Seelenplan!

Portaltag 11.11.2021

Kin 72: Gelber Mensch 7 in der Zeit-Welle des weißen

Weltenüberbrückers.

 

Wunderbar ist die Kraft, die uns nun zur Verfügung steht. Hindernisse können durch die Macht des freien Willens überwunden werden. Wenn wir unseren Willen konzentrieren, richten wir uns aus und lenken buchstäblich die Energien. Wir werden zum Mitschöpfer. Beachte, dass alle Ego-Manifestationen mühevoll sind, weil sie keine göttliche Schubkraft erhalten. Der Seelenweg fühlt sich hingegen leicht und freudvoll an, Türen öffnen sich wie von Zauberhand und Möglichkeiten bieten sich uns dar, die wir nicht perfekter hätten arrangieren können.

               ©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Die 7 schenkt uns in der Wellen-Mitte einen Impuls, der zu Klarheit und Erkenntnis führen kann. Nutze dazu Deine Anbindung an das göttliche Feld und Deine Intuition. Bedeutsames kann geschehen, wenn die Seelenabsicht unser Leben leitet. Schwinge Dich ganz bewusst auf sie ein, denn dort findest Du alles, was Du suchst. Liebe, Erfüllung, Ganzheit und Glück. Erkenne, dass dies nicht außerhalb von Dir liegt. Entscheide Dich dafür, die Geschicke nicht mehr im Außen zu lenken. Die wahre Kraft liegt in Dir, nirgendwo sonst. Ehre Dich heute für Deinen Entwicklungsweg und nutze die Kraft Deiner Absicht, um Deiner Seele Raum und Ausdrucksmöglichkeit zu geben.

 ©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Die negativen Seiten der Zeitqualität des gelben Menschen können im fehlenden Zugang zu den eigenen inneren Ebenen liegen. Die Seelen-Impulse finden kaum Eingang in das Bewusstsein, das Leben erscheint trist, mühevoll, ohne Magie und höhere Vision. Das Ego übernimmt die Führung in dem Versuch, die innere Leere zu überdecken. Die Lösung liegt darin, aus der verdrehten Welt des Mangels und der Minderung in den unendlichen Kosmos des Seins einzutauchen, wo die göttliche Fülle schon immer für uns bereitlag und liegt. Mache Dir gerade heute bewusst, dass das höchste Glück im eigenen Seelenweg zu finden ist.

  

Portaltag Dienstag, 16.11.2021: Erdung!

Portaltag 16.11.2021

Kin 77: Rote Erde 12 in der Zeit-Welle des weißen Weltenüberbrückers.

 

Der vierte Portaltag im November entfaltet seine wohltuende Kraft dadurch, dass wir zu den stark wirkenden geistigen Kräften den harmonisierenden Aspekt der Erdung hinzubekommen. Viel Transformation lag in den letzten elf Tagen in der Luft.

 

Nun ist der Zeitpunkt günstig, um einen Tag vor dem Abschluss der Zeit-Welle des weißen Weltenüberbrückers die sich in uns bewegenden Impulse sanft zur Ruhe kommen zu lassen, um sie zu integrieren. Die Fülle als Ergebnis dieses Prozesses möchte sich uns heute darbieten.

 

Als Kanal sind wir das Bindeglied zwischen Himmel und Erde. Im Zentrum steht das Herz, das mit seiner Weisheit,  tiefem Seelenwissen und der göttlichen Absicht ein Fest der Liebe manifestieren will. All diese Energien dürfen heute ganz besonders unseren Tag leiten. Denke auch an Deinen Körper und verbringe Deine Zeit, wenn möglich, in der Natur, um die lebenspendende Energie von Mutter Gaya zu empfangen. Achte auch auf Synchronizität als Zeichen dafür, dass Du auf dem richtigen Weg bist.

  ©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net   

Als Herausforderung können heute mangelnde Erdung und Stabilität oder fehlendes Urvertrauen dazu führen, dass die geistigen Impulse zu Unruhe oder Chaos führen, weil sie nicht verkörpert werden können. Nutze diese Zeit dann ganz besonders für innere Arbeit, denn Wandlung braucht ein starkes Fundament, damit die Leichtigkeit weiterhin in Dir wohnen möge. Die Kraft der 12 fördert Integration, Annahme und das Bewusstsein für Fülle.

 

Blauer Sturm 18.11. - 30.11.2021: Bereinigung!

Portaltage NOvember 2021, Zeit Welle blauer Sturm

Der weiße Weltenüberbrücker hat uns bereits auf tiefe Veränderungen eingestimmt.

 

Wir wurden aufgefordert, alles loszulassen, was uns nicht mehr dient. Manche mögen jetzt einwenden, dass dies manchmal nicht so schnell möglich sei. Nun, es gibt beste Neuigkeiten, denn in der Zeit des blauen Sturms können blitzartige Veränderungen und somit Transformationsprozesse stattfinden.

 

Die wichtigste Ressource im November ist das Urvertrauen, das uns gelassen allen Veränderungen entgegensehen lässt. Dann wissen und fühlen wir, dass alles einer höheren Ordnung folgt und dass alles einen Sinn hat. Nur dann erkennen wir die göttliche Einladung, zu wachsen. Wenn also nun etwas endet oder Neues in unser Leben eintritt, dürfen wir nach den Chancen Ausschau halten, die wir vielleicht bisher übersehen haben. Alles geschieht zu unserem höchsten Wohl, auch wenn es manchmal anders aussehen mag. Vielleicht hilft Dir der Gedanke, dass Dein Leben noch viel besser sein kann und dass Gott die Fäden lenkt, damit Du an genau den Platz gelangst, der Dir so wunderbar entspricht.               ©Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Wie auch immer die Ereignisse dieser Welle aussehen mögen, sie dienen uns allen, besonders wenn alte Strukturen plötzlich aufgelöst werden. Wir befinden uns gemeinsam auf dem Pfad des Wandels, keiner bleibt davon unberührt. Lasst uns die konstruktiven Kräfte jeden Tag nähren, indem wir sie leben. Das ist unsere Aufgabe in diesem Moment und in den kommenden Jahren, weil buchstäblich jeder seinen Teil dazu beiträgt, welches Leben wir in Zukunft führen werden. Der blaue Sturm stärkt Gemeinschaften. Eine gute Zeit, um sich mit seinen Liebsten zu umgeben.

Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Die Schattenseiten können sich in mangelndem (Ur)Vertrauen, Festhalten und Ängsten zeigen, wenn Instabilität und Veränderung schnell einsetzen. Falls das für Dich zutrifft, dann lass das Altgewohnte los. Es ist Besseres für Dich vorgesehen! 

 

Portaltag Mittwoch, 24.11.2021: Pure Lebenskraft!

Portaltag 24.11.2021

 

Kin 85: Rote Schlange 7 in der Zeit-Welle des blauen Sturms.

Unsere Kundalini, die entfachte und geläuterte Feuerkraft, möchte heute aufsteigen und ihren Ausdruck finden. Auf irdischer Ebene können wir einen Energieschub erwarten, der sich körperlich ausdrücken möchte. Wenn Dir in der jüngsten Vergangenheit die Kraft für gewisse Dinge fehlte, ist jetzt ein passender Zeitpunkt, diese anzugehen. 

  

Aktivität sollte heute unseren Tag bestimmen. Die körperliche Ebene erfährt heilsame Impulse durch Bewegung, Lebensfreude und Sexualität. Die Energiequalität ist stark und unterstützt uns in all unseren Prozessen. Wenn Du innere Arbeit tun willst, ist heute der perfekte Tag dafür. Auch Heilanwendungen jeder Art können eine besondere Wirkung zeigen, ebenso Klänge, Frequenzen und Musik. Die Impulse richten sich auf die Verwirklichung all Deiner individuellen Qualitäten.

Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Darüber hinaus gelingt die Verbindung von Körper, Geist und Herz, wenn wir unsere Leidenschaft ausleben. Folge Deinem Urwissen, das sich als Intuition zeigen mag. Energetisch kann die feurige Kraft reinigend wirken, wenn wir uns ihr hingeben. Achte besonders darauf, was Dir heute in Deinem Umfeld begegnet, weil in der Spiegelung durch die Kraft der 7 Erkenntnisse für Dich enthalten sein können. Die Kehrseite der Schlangenenergie kann Heilungsblockaden sichtbar machen, ebenso die Ablehnung von Körperlichkeit und Sinnlichkeit. 

 

Portaltag Samstag, 27.11.2021: Balance

Portaltag 27.11.2021

Kin 88: Gelber Stern 10 in der Zeit-Welle des blauen Sturms.

 

Der sechste und letzte Portaltag im November ergänzt die zum Teil ungestümen Energien der vorangegangenen Portaltage und Zeit-Wellen mit der Kraft der Harmonisierung. 

 

Was immer gerade der Balance bedarf, kann heute in einen ausgeglichenen Zustand hineinfinden. Seien es körperliche, energetische, mentale oder emotionale Belange. Auch auf Beziehungsebene dürfen wir heute auf Klärung hoffen. Wichtige Gespräche können jetzt konstruktiv mit Blick auf größere Zusammenhänge geführt werden. 

 

Die Zeitqualität trägt die Signatur der Leichtigkeit und der Ganzheit aus den universellen Ebenen. Es spielt keine Rolle, ob Du eine Mahlzeit voller Liebe zubereitest, Deine Fähigkeiten gemäß Deinem Herzensweg in den Dienst der Gemeinschaft stellst oder ob Du Deiner Kreativität auf andere Art und Weise Ausdruck verleihst. Sobald wir aus diesen Qualitäten heraus kreieren, bekommen unsere Werke einen gewissen Zauber.

Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net , Kopieren ist strikt untersagt!

Heute dürfen wir diesen Zauber mit allen Sinnen zu genießen. Der gelbe Stern steht für die göttliche Sternensaat, für Leichtigkeit, für Kreativität und den Genuss dessen, was uns Freude bereitet. In Zeiten der Aufregung ist diese leichte Energie wie ein Segen, aus der wir wieder Hoffnung und Kraft schöpfen können. Lass Deine Sorgen heute ganz bewusst los und schwinge Dich ein auf die göttlichen Geschenke. In Bezug auf Deinen Seelenweg kannst Du heute abgleichen, welche Lebensbereiche bereits göttlich schwingen und wo noch Arbeit zu tun ist. Die 10 schenkt uns befreiende Impulse, um unsere Visionen frei von (inneren) Störfeldern umsetzen zu können. 

 Djamila Metiche, alle Rechte vorbehalten. www.bewusstseinswerkstatt.net 

Im Schatten kann uns präsentiert werden, an welchen Stellen unsere Handlungen nicht mit den universellen Prinzipien in Einklang stehen. Was sich heute disharmonisch zeigt, ist ein Hinweis darauf, dass eine Korrektur sinnvoll ist. Für die persönliche Entwicklung können wir an diesem Portaltag unseren Selbstwert stärken, damit wir die kosmische Fülle annehmen und genießen können. Wenn Dir die universellen Prinzipien noch nicht geläufig sind, dann lohnt sich jede Mühe, sie intensiv zu studieren.

 

Einen herrlichen Monat wünscht Dir

Deine Djamila

 

Video zu den Portaltagen im November 2022

 

Die Texte zu den Portaltagen sind und bleiben kostenlos. Wenn Dich meine Texte inspirieren, so ist mir das der größte Lohn! Wenn Du den Impuls verspürst, Deine Wertschätzung darüber hinaus auszudrücken, ist dies auch auf diesem Wege möglich und willkommen. Du unterstützt mich auf diese Weise bei der Realisierung meines Herzenswunsches in Form eines schönen Seelenortes mit eigenem Garten. 

Liebsten Dank für die vielen Großzügigkeiten, die mich in Form von Nachrichten

und Geschenken bereits erreicht haben!

 

Djamila Metiche

DE62 3705 0198 1932 2323 15

Paypal: mila158@gmail.com

Bitte mit Betreff "Dankeschön"

 

Merci


Online Heilerausbildung und Coaching Masterclass Januar 2022

Bitte lass mir Deine Mailadresse zukommen, wenn Du am Infoabend teilnehmen möchtest.

Jubiläum
Logo Bewusstseins.Werkstatt

Bewusstseins.Werkstatt bei Instagram
Bewusstseins.Werkstatt auf YouTube
Telegram Bewusstseins.Werkstatt