Vollmond im Steinbock am 5.Juli 2020

Vollmond im Steinbock 5.7.2020, 6:44 Uhr mit Mondfinsternis

Der Herrscherplanet des Steinbocks ist Saturn. Saturnische Kraft haben wir in diesem Jahr zu Genüge kennengelernt. Er steht für Disziplin, Durchhaltevermögen, Ordnung, Lernaufgaben und den großen Weisheitslehrer. Er prüft, ob Dinge Substanz und eine tragfähige Basis haben. 

 

Im Jahr 2020 hat er uns die bekannten Einschränkungen beschert.

 

Der Vollmond im Steinbock braucht uns deshalb nicht unbedingt in die Strenge des Saturns hineinführen. Vielmehr ist es ein guter Zeitpunkt, um zu reflektieren, an welchen Stellen wir eng, hart, verbissen und zu angepasst sind. Der Mond im Steinbock steht auch dafür, sich den Erwartungen anderer anzupassen. Bist Du zu angepasst? Lebst Du Dich selbst aus? Sind Anpassung, Verantwortung und Freiheit in Balance? In welchen Lebensbereichen oder Situationen kannst Du authentischer sein? Bist Du überhaupt authentisch? Und bleibst Du gefühlvoll, emphatisch und weich dabei? 

 

Wenn Dich diese Themen nicht berühren, kannst Du an diesem Vollmond die saturnische Kraft für disziplinierte Detailarbeit nutzen. Aufräumen, Strukturieren, Ausbessern, Lernen. Auf körperlicher Ebene wäre ein Fastentag förderlich. Bei einer Vollmondmeditation kannst Du die Enge der letzten Monate loslassen. Öffne dann ganz bewusst Dein Herz, damit Begrenzungen durch die versöhnliche Kraft der Liebe hinwegschmelzen können. Nutze Deinen Atem, um Deinen inneren Raum zu weiten.

 

Ich möchte noch kurz auf die Zeit nach dem Vollmond eingehen. Bereits seit Juni haben wir es mit besonderen Mars-Kräften zu tun. Sie werden im Juli und im Rest des Jahres durch verschiedene Aspekte stark auf die Zeitqualität einwirken. Mars steht unter anderem für kriegerische Energie. Es ist gut, sich auf die kommenden Wochen und besonders den Herbst dahingehend vorzubereiten, dass die eigenen Wut-Themen angesehen werden. Aggressionen, Wut und Kampf können persönlich und kollektiv an Fahrt gewinnen. Die beste Vorbereitung ist das Annehmen und Auflösen von persönlichen Konflikten und den dahinter liegenden Ängsten. Auch sollten wir uns unbedingt aus angeheizten Diskussionen zurückziehen. Es besteht die Gefahr der Eskalation. Gelingt uns eine friedliche Haltung, wird dieser Mars uns in seiner positiven Form besonders viel Vitalkraft und Mut schenken.

 

Logo Bewusstseins.Werkstatt

Heilerausbildung online, Meditation