Zeitqualität und kollektive Schwingung September 2019

Instagram Bewusstseins.Werkstatt

Produktivität, Heilung und Karma

Besonders die ersten zehn Tage des Monats bringen einiges an Schwung mit. Der Neumond in der Jungfrau am 30.8. legt den Grundstein für die kollektive Schwingung der folgenden zwei Wochen.

Es ist eine außerordentlich inspirierte Periode, in der die Fantasie stark angeregt ist und sogar Geistesblitze möglich sind. Es kann sich anfühlen wie die Erfüllung eines großen Herzenswunsches. Die Zeit ist günstig, um die Ideen direkt in die Tat umzusetzen. Denn Produktivität und Fleiß sind notwendig, um zu Manifestieren. Disziplin und Ausdauer werden besonders belohnt. Hier wird sich außerdem auch zeigen, ob es sich um eine Träumerei handelt, oder ob das Projekt machbar und realistisch ist.

Doch das ist noch nicht alles. Es baut sich ein Spannungsfeld zwischen Spirit, Körper (Materie) und Vision auf, das konstruktiv genutzt werden kann. Das kann sich in vielen Ereignissen oder Lebensbereichen widerspiegeln. Neben der Produktivität können es Themen wie Gesundheit, Ernährung, Fruchtbarkeit und Spiritualität sein. Der Fokus sollte auf dem Manifestieren liegen, da diese Kräfte sonst einfach verpuffen. Lassen Sie sich nicht ablenken, Fokus und Fleiß werden belohnt. Anpacken ist die Devise!

Am Vollmond vom 14.9. in den Fischen haben wir eine sogenannte astrologische Heilerachse am Himmel. Diese Zeit sollte unbedingt genutzt werden, um persönliche Blockaden zu lösen oder Prozesse anzustoßen. Eine Meditation oder ein Ritual kann an diesem Tag mächtige Wirkung zeigen.

Gleichzeitig wird der Karmaaspekt, der uns schon seit Januar dieses Jahres begleitet noch einmal verstärkt. Das bedeutet, dass Menschen aus der Vergangenheit auftauchen oder innere Prozesse die Vergangenheit betreffend aktiv werden. Hier geht es entweder darum, Verantwortung zu übernehmen oder Überkommenes endlich loszulassen. Aus pragmatischer Sicht kann es auch darum gehen, Versäumnisse nachzuholen. Wichtig ist hier, dass wir für uns einstehen und, wenn es um Konflikte geht, Dinge klären. Denn wir haben dann die Möglichkeit, die Situation zu heilen. Kleine Handlungen zeigen in der zweiten Monatshälfte große Wirkung, im Positiven wie im Negativen.

Ab Ende des Monats werden wir in unserer Kommunikation unterstützt. Liebevoller Austausch und Klärungen sind möglich und die Zeit ist günstig für Verhandlungen und Vertragsabschlüsse.

Alles in Allem ein sehr bunter Monat mit viel Potenzial für Selbstentfaltung, Kreativität, Spiritualität, Körperlichkeit, Loslassen und neu Schöpfen. Durch den Heilungsaspekt dürften wir uns bis Ende des Monats leichter fühlen.

 

Hier finden Sie den Artikel zu den Portaltagen im September.

©Djamila Metiche

Logo Bewusstseins.Werkstatt