Was sind Human Design Transite?

Was sind Human Design Transite?

 

Nobody is an island

 

 

Ähnlich der Astrologie und dem Maya Kalender geht auch das Human Design System (HDS) davon aus, dass es kurzfristige und langfristige Einflüsse gibt, die uns in Form der Zeitqualität global beeinflussen. Man könnte sie als kosmisches Wetter bezeichnen. Die sogenannten Transite wirken demnach auf unser individuelles Energiefeld ein. Obwohl die Qualitäten der Energien für alle gleich sind, sind sie für jeden anders spürbar. 

 

Im HDS gilt die Grundannahme, dass jeder Mensch einzigartig ist. Trifft also ein kollektiver Einfluss auf das Individuum, ist das Empfinden wahrscheinlich sehr unterschiedlich. Die Qualität der Zeit beschreibt die Themen, die unterschiedlich in Dauer und Intensität auf uns einwirken. Die aktuellen Transite zu kennen ist sehr hilfreich, weil wir uns ansehen können, welche Bereiche aktuell besonders in den Fokus rücken.

 

Das Wissen um die Transite kann als Werkzeug genutzt werden, um die aktuellen Ereignisse besser zu verstehen. Wenn wir sie in unserem Alltag berücksichtigen, können wir immer mehr in den eigenen Flow kommen, weil wir nicht mehr gegen die Zeitqualität ankämpfen brauchen. Wer sich auf die Transite einlässt, kann Transformationsprozesse erleichtern und die Zeitqualität aktiv für sich nutzen. 

© Djamila Metiche


Mehr aus der Bewusstseins.Werkstatt