· 

Zusammen leuchten!

Mensch, wohin gehst Du?

Auge Universum

14.8.2020

Lieber Leserin, lieber Leser,

nun, heute habe ich einen klaren Impuls und Zeit für einen neuen Eintrag im spirituellen Tagebuch. Viel ist in den letzten Wochen passiert. Ich hoffe, es geht Dir gut! 

 

Ich werde im Folgenden meine Gedanken und Beobachtungen mit Dir teilen.

 

Alle reden vom Erwachen, aber was bedeutet das eigentlich?

Lange Zeit hatte ich die Leier vom Aufstiegsgerede satt. Fünfte Dimension, die Menschheit steigt auf und so weiter. Aber keiner konnte mir schlüssig erklären, was es wirklich damit auf sich haben könnte. Es kursierten lange Zeit schwammige Begriffe, die wenig geerdet und oft sogar abgehoben anmuteten. 

 

Aber nun ist alles anders. Dass ausgerechnet ein "Virus" einen Bewusstseinssprung für die Menschheit auslösen würde, haben die wenigsten vorausgeahnt. Eigentlich ist es aber ganz logisch, da es etwas sein muss, was alle gleichermaßen betrifft. Ansonsten kann es keinen Eingang in das kollektive Bewusstsein finden. Momentan beobachte ich eine Schere im Bewusstseinsprozess. Einige möchten, dass alles bleibt, wie es ist. Zurück zur alten Normalität. Viele Menschen möchten hingegen ihr Leben ändern oder haben es bereits getan. Weg vom Mangeldenken. Nicht mehr für unsere Systeme leben, sondern dem eigenen Ruf der Seele folgen. Denn dafür sind wir da. Die Wirtschaft gerät zusehends in eine immense Schieflage. Das ist ein sehr guter Zeitpunkt, um das komplette Geldsystem zu hinterfragen. Wieso geben wir bedruckten Scheinen die Macht, über unser Leben zu bestimmen? Mit Menschenwürde hat das vermutlich wenig zu tun. Wieso müssen wir uns unseren Wert als Mensch erarbeiten? Wird das unserer wahren Natur gerecht? Wozu ist das gut? Wem dient es? Solche und ähnliche Fragen kann man sich durchaus auch zu allen anderen großen Systemen stellen.

 

Ich möchte hier nicht zu politisch werden, es möge sich jeder seine eigenen Gedanken machen. Bitte recherchiere genau, was hier vor sich geht. Denn auch das gehört zum Erwachen: Nicht mehr unhinterfragt das Nachplappern, was uns Institutionen, Medien und unser Umfeld vorgeben. Finde bitte Deine eigene Wahrheit! 

 

Zusammenfassend kann ich sagen, dass mir sehr viele Menschen begegnen, die in ihrer Kraft sind. Diese Menschen haben gerade eine sehr gute Zeit. Andere haben wiederum mit immensen inneren und äußeren Schwierigkeiten zu tun. Jetzt ist die Zeit, dem Ruf der Seele zu folgen! Jeder Schritt in diese Richtung hilft uns, diese Qualität in das Bewusstsein aller Menschen zu tragen. Oft höre ich, dass wir nichts tun können. Genau das Gegenteil ist der Fall. Herz über Verstand, Seele über Funktion! Das ist unser Auftrag. Dinge manifestieren sich dieser Tage in atemberaubendem Tempo. Diesen Umstand sollten wir für uns nutzen. 

 

Anscheinend müssen wir noch durch ein Nadelöhr, damit die alten Strukturen sich wandeln oder sogar abgestreift werden können. Nur keine Angst! 

 

Lass uns zusammen leuchten!

 

In Liebe,

Deine Djamila

 

©Djamila Metiche

Logo Bewusstseinswerkstatt

Online Heilerausbildung Beginn 10.9.2020